Personelle Verstärkung

WEKA MEDIA begrüßt neue Leitung im Bereich Digitales Lernen

Franz Tauber hat zu Beginn des neuen Jahres die Leitung des neu gegründeten Bereichs „Digitales Lernen“ der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG übernommen. Das hat Tauber geplant.

Um die Wachstumschancen im Segment Digitales Lernen besser zu nutzen, hat WEKA MEDIA zum 1. Januar 2020 verschiedene Unternehmensbereiche zum neuen „Profit-Center Digitales Lernen“ zusammengeführt. Dazu gehören die Mannheimer webculture GmbH, die Kölner ILT Solutions GmbH sowie die Teams und Bereiche von ELUCYDATE und E-Learning.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Leitung des neuen standortübergreifenden Profit-Centers übernimmt Franz Tauber, der seit vielen Jahren in führenden Positionen in den Bereichen Digitalisierung und Weiterbildung tätig ist. Der Jurist berichtet direkt an WEKA-Geschäftsführer Michael Bruns: „Wir freuen uns außerordentlich auf die Zusammenarbeit mit einem so versierten E-Learning-Experten!“ 

Franz Taubers Werdegang

Der 48-jährige Franz Tauber kommt von GoodHabitz GmbH, dem niederländischen Marktführer auf dem Gebiet Online-Trainings, wo er als Geschäftsführer das Deutschlandgeschäft aufgebaut und entwickelt hat. Zuvor war er beim indischen Großkonzern TATA als Deutschlandgeschäftsführer der Sparte TATA Interactive Systems für den Ausbau des E-Learning-Geschäfts zuständig.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Mit dem neuen Profit-Center Digitales Lernen sind wir extrem schlagkräftig“, sagt Tauber. „Mein neues Team, das ist geballte E-Learning-Kompetenz, denn hier trifft hochklassiges Know-how aus verschiedenen Fachbereichen zusammen. Durch diese Synergien bieten wir unseren Kunden ein digitales Weiterbildungsangebot höchster Qualität sowohl hinsichtlich der Inhalte und Methoden als auch der Technologien.“

Über WEKA MEDIA

Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich

WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1500 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2018 einen Umsatz von rund 247 Millionen Euro.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Personelle Verstärkung

WEKA MEDIA begrüßt neue Leitung im Bereich Digitales Lernen

Franz Tauber hat zu Beginn des neuen Jahres die Leitung des neu gegründeten Bereichs „Digitales Lernen“ der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG übernommen. Das hat Tauber geplant.

Um die Wachstumschancen im Segment Digitales Lernen besser zu nutzen, hat WEKA MEDIA zum 1. Januar 2020 verschiedene Unternehmensbereiche zum neuen „Profit-Center Digitales Lernen“ zusammengeführt. Dazu gehören die Mannheimer webculture GmbH, die Kölner ILT Solutions GmbH sowie die Teams und Bereiche von ELUCYDATE und E-Learning.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Leitung des neuen standortübergreifenden Profit-Centers übernimmt Franz Tauber, der seit vielen Jahren in führenden Positionen in den Bereichen Digitalisierung und Weiterbildung tätig ist. Der Jurist berichtet direkt an WEKA-Geschäftsführer Michael Bruns: „Wir freuen uns außerordentlich auf die Zusammenarbeit mit einem so versierten E-Learning-Experten!“ 

Franz Taubers Werdegang

Der 48-jährige Franz Tauber kommt von GoodHabitz GmbH, dem niederländischen Marktführer auf dem Gebiet Online-Trainings, wo er als Geschäftsführer das Deutschlandgeschäft aufgebaut und entwickelt hat. Zuvor war er beim indischen Großkonzern TATA als Deutschlandgeschäftsführer der Sparte TATA Interactive Systems für den Ausbau des E-Learning-Geschäfts zuständig.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Mit dem neuen Profit-Center Digitales Lernen sind wir extrem schlagkräftig“, sagt Tauber. „Mein neues Team, das ist geballte E-Learning-Kompetenz, denn hier trifft hochklassiges Know-how aus verschiedenen Fachbereichen zusammen. Durch diese Synergien bieten wir unseren Kunden ein digitales Weiterbildungsangebot höchster Qualität sowohl hinsichtlich der Inhalte und Methoden als auch der Technologien.“

Über WEKA MEDIA

Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich

WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1500 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2018 einen Umsatz von rund 247 Millionen Euro.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben