B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Tomaschko besucht Mittelschule: "Beste Grundlage für eine erfolgreiche Berufsausbildung"
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Bayerischer Landtag

Tomaschko besucht Mittelschule: "Beste Grundlage für eine erfolgreiche Berufsausbildung"

Schulleiterin Claudia Faßnacht, SchülerInnen der 7. Klasse und Peter Tomaschko, MdL. Foto: Julia Schober.

Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko besuchte die Mittelschule in Friedberg. Als Mitglied des Bildungsausschusses im Bayerischen Landtag ist es ihm ein besonderes Anliegen, die Schulen im Landkreis kennenzulernen.

Die Mittelschulen mit ihrem ganz speziellen Angebot bieten den jungen Menschen eine ausgezeichnete Vorbereitung auf das Berufsleben. „Wir müssen den Wert einer beruflichen Ausbildung wieder mehr hervorheben. Industrie und Handwerk suchen händeringend nach qualifiziertem Personal. Wir müssen den jungen Menschen, die sich für eine Berufsausbildung entscheiden, zeigen, dass ihr Weg der richtige ist“, so Tomaschko.

Mittelschulen bereiten aufs Berufsleben vor

Hierfür nimmt die Mittelschule eine Schlüsselposition ein, denn nach einem erfolgreichen Qualifizierenden Abschluss besteht zusätzlich die Möglichkeit, über die Mittlere-Reife-Klasse den Realschulabschluss zu erlangen. Gerade die Mittelschule Friedberg verfügt über ein großes Angebot von Regel- und Ganztagesklassen über Kooperationsklassen bis hin zu den Mittlere-Reife-Klassen. Tomaschko zeigte sich beeindruckt von dem großen Engagement, mit dem die Lehrer der Mittelschule versuchen, jedes Kind individuell zu fördern.

Förderung für Schüler mitgeringen Deutschkenntnissen

Gerade aufgrund neuerer Herausforderungen wie Inklusion oder Schüler mit nur geringen Deutschkenntnissen hat sich der Arbeitsumfang der Lehrer deutlich gesteigert. Einen weiteren Vorteil der Mittelschule sieht Schulleiterin Claudia Faßnacht im Klassleiterprinzip, denn die Schüler haben dadurch einen besseren Bezug und profitieren von einer intensiveren Betreuung durch die Lehrkraft.

Fachkräftemangel: Auszubildende sind entscheidend

Im Anschluss an das Treffen mit der Schulleitung besuchte Tomaschko eine 7. Klasse während des Mathematik-Unterrichts und konnte sich vom hohen Niveau und der guten Mitarbeit der Schüler überzeugen. Während des Gesprächs mit den Schülern betonte der Abgeordnete erneut die große Bedeutung einer Berufsausbildung: „Sie eröffnet den Einstieg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Wir brauchen jeden einzelnen Auszubildenden, vor allem im Hinblick auf den zu erwartenden Fachkräftemangel.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema