B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Schwabentag 2014: Friedberg feiert
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Friedberg

Schwabentag 2014: Friedberg feiert

 Das Rathaus der Jubiläumsstadt Friedberg. Foto: Bezirk Schwaben

Im Rahmen des 750-jährigen Stadtjubiläums von Friedberg steht nun ein weiteres Highlight an. Nach der Festwoche im Juni wird Friedberg den diesjährigen Schwabentag ausrichten. Abgerundet wird das Jubiläumsjahr von einem bunten und vielfältigem Begleitprogramm, das sich über das ganze restliche Jahr erstreckt.

von Sebastian Scheiel, Online-Redaktion

Zur Feier des 750-jährigen Stadtjubiläums lädt Friedberg ganz Schwaben ein. 17 Schwabenstädte werden am 21. September 2014 auf dem Friedberger Marienplatz und im Wittelsbacher Schloss anzutreffen sein. Gemeinsam gestalten sie das Programm des Schwabentages und feiern unter dem Motto „Friedberg 750 – Schwäbische Städte gratulieren“ das Stadtjubiläum Friedbergs. Nach einem Festgottesdienst am Vormittag werden die schwäbischen Städte von 11 bis 17 Uhr ihre Eigenheiten und Brauchtümer vorstellen. Der ganze Tag wird von mehreren Blaskapellen musikalisch umrahmt. Weiter wird es ein abwechslungsreiches Familienprogramm auf dem Schloss geben.

Schwabentag soll Identität stiften

Die Ausrichtung des Schwabentages wird seit 2008 vom Bezirk Schwaben vergeben. Dabei soll er sich vor allem an die Bürger richtet. Der Schwabentag fördert zum einen die gegenseitige Kenntnis, das Kennenlernen, will aber auch das gemeinsame Bewusstsein stärken. Vor allem will er den Bürgern die Vielfalt und Werte ihrer schwäbischen Heimat vermitteln und ein langlebiges Zusammengehörigkeitsgefühl schaffen. Friedberg konnte sich imvergangenen Jahr erfolgreich für die Austragung bewerben, begünstigt durch das Stadtjubiläum. Die Austragung fällt bewusst mit dem verkaufsoffenen Sonntag in Friedberg zusammen und krönt das reichhaltige Jubiläumsprogramm.

Noch viele Veranstaltungen bis zum Jahresende

Auch nach dem Schwabentag hält das Jubiläumsjahr in Friedberg noch zahlreiche kulturelle, sportliche und festliche Veranstaltungen bereit. Sportbegeisterte werden beim 12. Friedberger Halbmarathon auf ihre Kosten kommen, der am 14. September stattfindet. Doch vor allem im kulturellen und musischen Bereich ist viel geboten. Bis zum Jahresende werden zahlreiche Konzerte von Blasmusik bis Klassik veranstaltet. Ein Höhepunkt bildet hierbei das Konzert der Bläser der Berliner Philharmoniker am 21. Dezember. Auf kultureller Ebene werden Stadtführungen, Kunstausstellungen, Buchlesungen und ein karitativer Christkindlesmarkt angeboten. 

Artikel zum gleichen Thema