B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Friedberger Nahverkehr ist vom Kö-Umbau betroffen
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Augsburger Verkehrsverbund/ Stadt Friedberg

Friedberger Nahverkehr ist vom Kö-Umbau betroffen

Friedberger Nahverkehr ist vom Kö-Umbau betroffen

Rund um den Königsplatz in Augsburg sind die Bauarbeiten in vollem Gange. Inmitten von Straßensperrungen, Ersatzhaltestellen und Umleitungen müssen sich auch Fahrgäste in Friedberg mit einer neuen Tram-Linie und Fahrplanänderungen zurecht finden.

Nachdem sich die Friedberger an ihre neue Straßenbahnlinie 6 gewöhnt haben, welche Friedberg West seit Dezember 2010 mit der Augsburger Innenstadt verbindet, folgte im März 2012 die neue Herausforderung im öffentlichen Nahverkehr: seit dem 20.3.2012 ist das Gleisdreieck am Augsburger Königsplatz in den nächsten 2 Jahren gesperrt.

Das „Projekt Augsburg City“ wirbelt auch den Friedberger Fahrplan kräftig durcheinander. Aus diesem Grund erscheint die neueste Ausgabe des jährlich herausgegebenen Fahrplanhefts zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt.

Gravierende Änderungen für Friedberg

Der Fahrplanwechsel des Augsburger Verkehrsverbundes (AVV) trat zwar bereits am 11. Dezember 2011 in Kraft, doch mit Beginn der Bauarbeiten am Augsburger Königsplatz ergaben sich schwerwiegende Änderungen für den Nahverkehr. Daher erschien die neue AVV-Fahrplan-Broschüre für die Stadt Friedberg schön früher. Sie ist kostenlos im Bürgerbüro im Friedberger Rathaus erhältlich, und kann auf der Webseite der Stadt Friedberg heruntergeladen werden. (Den Download-Link finden Sie am Ende des Artikels.)

Straßenbahn-Linie 6 wird eingestellt

Die wichtigste Änderung für Friedberg betrifft die Straßenbahnlinie 6, die aufgrund der Umbauarbeiten am Königsplatz eingestellt wird. Stattdessen verkehrt nun ersatzweise die Linie 64. Diese fährt ab Haltstelle Friedberg-West P+R bis zur Haltestelle P+R Augsburg-Nord. Durch die geänderten Fahrplanzeiten auf der Tram-Linie 64 mussten auch bei zahlreichen Fahrten auf der AVV-Regionalbuslinie 200 kleine Fahrplananpassungen im Minutenbereich vorgenommen werden.

Die letzte Fahrt der AVV-Regionalbuslinie 200 von Friedberg-Ost nach P+R Friedberg-West startet bereits um 23.13 Uhr in Friedberg-Ost. Diese Fahrt kommt um 23.34 Uhr bei der Haltestelle P+R Friedberg-West an, wo die Fahrgäste um 23.37 Uhr noch eine Fahrtmöglichkeit mit der Tram-Linie 64 zur Augsburger Innenstadt haben.

Auf der AVV-Regionalbuslinie 210 (Friedberg – Stätzling – Augsburg) waren nur bei den Fahrten am Samstag kleine Fahrplananpassungen erforderlich. Auch die Fahrplanzeiten auf der AVV-Regionalbuslinie 211 (Derching – Stätzling – Augsburg) mussten in den Abendstunden sowie am Wochenende geringfügig geändert werden. Die genauen Fahrplanzeiten aller AVV-Regionalbusse, Züge sowie Busse und Straßenbahnen der Stadtwerke Augsburg können Sie auf der AVV-Homepage unter www.avv-augsburg.de abrufen.

Neue Zusteigemöglichkeiten für das Sammel-Taxi

Bereits zum 11.12.2011 konnten folgende Fahrplanverbesserungen realisiert werden: Das Anruf-Sammel-Taxi (AST-Linie 103) erschließt nun auch den Stadtteil Lindenau. Zusteigemöglichkeiten bestehen bei den Haltestellen „Friedberg Siedlung Lindenau Nr. 5“ und „Friedberg Lechfeldstraße“. Darüber hinaus wird auch die Haltestelle „Friedberg Afrastraße LEW“ vom AST bedient. Mit dieser Angebotsverbesserung haben die Bewohner aus dem Friedberger Stadtteil Lindenau nun die Möglichkeit, mit dem AST in die Friedberger Innenstadt und zurück zu fahren. Die Fahrten müssen 45 Minuten vor Abfahrt bei Taxi-Ruf unter der Rufnummer 08208/959585 angemeldet werden.

Die kostenlose Fahrplan-Broschüre können Sie hier herunterladen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema