B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Finnforest Merk
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Finnforest Merk

Finnforest Merk

Das Aichacher Unternehmen Finnforest Merk hat als Teil eines Holz-Kompetenzteams den Wettbewerb E2 gewonnen. E2 war von der finnischen Stadt Kouvola international ausgeschrieben worden.

Obwohl der Wald die wichtigste natürliche Ressource Finnlands ist, wird für den mehrgeschossigen Hochbau in Finnland fast ausschließlich Beton als Konstruktions-Material verwendet. Die finnische Stadt Kouvola, die wirtschaftlich von dem Niedergang der Papier-Industrie betroffen ist,  hat das Entwicklungs-Potential von Holz im Bau-Sektor erkannt. Aus diesem Grund hat Kouvola im Oktober 2010 den zweistufigen Wettbewerb E2 ausgeschrieben. E2 ist ein internationaler Wettbewerb für Planungsteams aus Architekten, Ingenieuren und Unternehmen der Holzbau-Industrie.

Die Vorgaben des Wettbewerbs E2

Aufgabe von E2 war es ein Holzbausystem zu entwickeln, das die gestalterischen und konstruktiven Eigenschaften des Materials nutzt. Dabei sollten bei E2 auch die ökologischen und ökonomischen Vorteile gegenüber der Massiv-Bauweise demonstriert werden. Anhand eines Pilotprojektes auf einem Fluss-Grundstück in Kouvola war die architektonische Vielfalt und Flexibilität des Systems aufzuzeigen.

Finnforest Merk ist Teil des Gewinnerteams

Am 15. März wurden die Gewinner des E2-Wettbewerbs in Kouvola offiziell bekannt gegeben: Das Holz-Kompetenzteam der Arup GmbH hat gemeinsam mit dem Aichacher Holzbau-Unternehmen Finnforest Merk und HHS Planer + Architekten mit dem Entwurf E²volution den ersten Preis gewonnen. Die E2-Jury war von der Klarheit und Einfachheit der von Finnforest Merk mitentwickelten Bauweise überzeugt: „E²volution bietet viele enorm interessante Ansatzpunkte für die industrielle Produktion von mehrgeschossigen Holz-Projekten“, so die E2-Jury.

Über Finnforest Merk aus Aichach

Die Finnforest Merk GmbH mit Sitz in Aichach ist ein Holzbau-Unternehmen, das zum Unternehmen Finnforest gehört. Finnforest hat ihren Sitz in Espoo, Finnland und setzt jährlich über 1 Mrd. Euro um. Finnforest ist wiederum Teil der finnischen Metsäliitto Gruppe. Die Finnforest Merk GmbH, Finnforest und die Metsäliitto Gruppe wollen verantwortliche Forstwirtschaft mit einer innovativen Technologie kombinieren. Das Ziel von Finnforest Merk GmbH und ihren Mutterfirmen ist es, hochwertige Produkte und Lösungen aus erneuerbarem nordischem Holz auf nachhaltige Weise zu produzieren.

www.finnforest.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema