B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Federal-Mogul vergrößert Firmenareal in Friedberg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Federal-Mogul

Federal-Mogul vergrößert Firmenareal in Friedberg

 Nach dem ersten Spatenstich im Herbst laufen zur Zeit die Tiefbauarbeiten für die neue Halle, Foto: Federal-Mogul

Zum Jahresbeginn ist für Federal-Mogul ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen. Das Unternehmen kaufte ein Grundstück, welches direkt an das bisherige Firmenareal anschließt. Für die Nutzung des neuen Grundstücks hat Federal-Mogul bereits Pläne.

Mit dem Kauf eines neuen, direkt an das bisherige Firmenareal anschließenden Grundstücks bekennt sich Federal-Mogul erneut zum Standort in Friedberg. Zum Jahreswechsel konnte sich das Unternehmen den Traum vom Kauf des 14.000 Quadratmeter großen Grundstücks erfüllen. Das Grundstück in Friedberg diente zuletzt verschiedenen Einzelhandelsgeschäften als Standort. Einen Teil der Gebäude hatte Federal-Mogul schon seit einigen Jahren angemietet. Durch den Kauf des Grundstückst sichert sich das Unternehmen nun langfristig die angemietete Fläche und rüstet sich damit bereits für ein wachsendes Geschäft.

Ausgelagerte Arbeiten sollen wieder zurück kommen

Bereits seit längerem ist Federal-Mogul flächenmäßig eingeschränkt. Die Gründe hierfür kennt Peter Kienast, Geschäftsführer und Werkleiter von Federal-Mogul in Friedberg: „Hierzu kam es durch unser Wachstum in den vergangenen Jahren und nicht zuletzt durch den Neubau einer Fertigungshalle für Laufwerkdichtungen, den wir im Herbst gestartet haben. Für uns bot sich nun die ideale Möglichkeit, unser bisher rund 75.000 Quadratmeter großes Areal deutlich zu vergrößern – eine fast schon glückliche Fügung.“ Die in Federal-Mogul Werk in Friedberg gefertigten Teile werden im Schnitt im größer. Diese Tatsache zieht auch immer größere Lagerkapazitäten mit sich. In den drei Gebäuden auf dem nun erworbenen Gelände stehen diese Kapazitäten zur Verfügung. Mit dem neuen Grundstück überlegt Federal-Mogul auch, die ausgelagerten Materialien und Prozesse wieder zurückzurufen. Die Freiflächen zwischen den Gebäuden will Federal-Mogul zudem schon bald als zusätzliche Parkplätze nutzen.

Sowohl der Baubeginn der neuen Fertigungshalle, wie auch der Grundstückskauf sind klare Bekenntnisse der Führung von Federal-Mogul zum Standort Friedberg. Mit der Investition sichert Federal-Mogul ein profitables Geschäft ab und gibt auch den Arbeitsplätzen der rund 1.350 Mitarbeiter in Friedberg eine weitere Perspektive.

Artikel zum gleichen Thema