B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Federal-Mogul erweitert seine Kapazitäten
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Federal-Mogul

Federal-Mogul erweitert seine Kapazitäten

Erster Spatenstich für ein Zehn-Millionen-Euro-Projekt bei Federal-Mogul in Friedberg, Foto: Federal-Mogul

Zehn Millionen Euro lässt sich Federal-Mogul die neue Fertigungshalle in Friedberg kosten. Mit dem symbolischen Spatenstich gab das Unternehmen den Startschuss für den Bau. Die Investition nimmt das Unternehmen auf sich, um künftig über höhere Kapazitäten bei Laufwerkdichtungen zu verfügen.

Federal-Mogul bekennt sich zu seinem Standort in Friedberg und erweitert jetzt seine Fertigungskapazitäten bei Laufwerkdichtungen deutlich. Für zehn Millionen Euro baut Federal-Mogul eine neue Produktionshalle in Friedberg. Bei einem feierlichen ersten symbolischen Spatenstich gab heute Peter Kienast, Geschäftsführer und Werkleiter mit Roland Fuchs, Zweiter Bürgermeister Friedberg, den Startschuss zu den Bauarbeiten. Die neue Fertigungshalle wird rund 1.000 Quadratmeter groß sein. Federal-Mogul kann dank der neuen Halle seine Fertigungskapazitäten um rund 60 Prozent erhöhen.

Werk in Friedberg bietet gute Rahmenbedingungen

„Die Investition von insgesamt rund 10 Millionen Euro ist für uns ein klares Bekenntnis für den Standort Friedberg. Für den Aufbau von zusätzlichen Kapazitäten sprachen vor allem die Expertise des Produktionsteams sowie Synergie-Effekte mit den bereits bestehenden Einrichtungen und Strukturen. So können wir die weltweit steigende Nachfrage erfüllen“, erklärte Michael Hedderich, Senior Vice President und General Manager Rings, Liners, Valve Seats and Guides Federal-Mogul, beim ersten Spatenstich. Zu diesem feierlichen Anlass kamen Vertreter von Stadt und Landkreis, sowie Kunden und die Belegschaft.

In zwei Phasen zu mehr Kapazitäten

Die Erweiterung beinhaltete jedoch nicht nur den Neubau einer Fertigungshalle. „Die Erweiterung wird in zwei Schritten umgesetzt“, so Peter Kienast. „In der ersten Phase wurden bereits drei neue Bearbeitungsmaschinen in die vorhandene Fabrikhalle integriert, um der starken Nachfrage nach Laufwerkdichtungen nachzukommen. Diese Investition summiert sich bis Ende des Jahres auf rund zwei Millionen Euro.“ Laufwerkdichtungen schützen empfindliche Antriebskomponenten vor Verschmutzung und Verschleiß. Dies ist besonders in staubigen und aggressiven Umgebungen bei Baumaschinen, im Bergbau oder in der Landwirtschaft wichtig. „Phase zwei ist der Bau der neuen, mehr als 1.000 Quadratmeter großen Halle mit 17 neuen Maschinen und Anlagen. Ende des ersten Quartals 2014 soll das mit rund acht Millionen Euro veranschlagte Vorhaben abgeschlossen sein“, ergänzte Hedderich.

Eine Neuheit am Standort in Friedberg

Die neue Fertigungshalle soll komplett Unterkellert werden. Hier werden für die Mitarbeiter Umkleideräume, Duschen und Pausenräume geschaffen. Auf dem Dach wird – erstmals bei Federal-Mogul in Friedberg – eine 60 Quadratmeter große Solarthermie-Anlage installiert.

Über Federal-Mogul in Friedberg

Federal-Mogul entwickelt und fertigt in Friedberg seit den sechziger Jahren metallische Laufwerkdichtungen. Durch sehr praxisnahe Forschung und Entwicklung für Dichtsysteme ist es Federal-Mogul gelungen, diesen Geschäftszweig nachhaltig auszubauen und immer weitere Anwendungsbereiche für GOETZE Laufwerkdichtungen zu erschließen.  Insgesamt beschäftigt Federal-Mogul am Standort Friedberg rund 1.350 Mitarbeiter.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema