Energiemarkt

erdgas schwaben: Preise bleiben weiterhin stabil

Der Augsburger Energiedienstleister verspricht bis zum Ende der Heizperiode stabile Preise. Daran soll sich auch erst einmal nichts ändern.

„Unsere Kundinnen und Kunden können darauf vertrauen, dass wir die Preise auch in Zukunft stabil halten wollen. Der Energiemarkt unterliegt derzeit großen Preisschwankungen, wir sind aber bestrebt, durch eine strategische lang- und kurzfristige Energiebeschaffung die Preise solange wie möglich konstant zu halten“, sagt Jens Dammer, Leiter Vertrieb und Energieeinkauf erdgas schwaben. „Unsere Erdgas-Kunden und -Kundinnen profitieren auf jeden Fall bis Ende März von der erdgas schwaben-Preisgarantie.“

Gutschrift auf Heizkosten

Zwei Drittel aller Erdgas-Kunden von erdgas schwaben können sich über eine Gutschrift freuen. „Wir versorgen unsere Kunden und Kundinnen seit acht Jahren zu stabilen Preisen“, sagt Dammer. „Zusammen mit dem bisher relativ milden Winter und einem effizienten Energieeinsatz ergibt das für viele eine Gutschrift.“

erdgas schwaben kümmert sich um langjährige Kundenbeziehungen

Laut erdgas schwaben werden auch die Preise für Stromkunden vorerst nicht erhöht.  „Auch unseren Stromkunden garantieren wir stabile Preise bis Ende 2019“, sagt Dammer. „Wir umwerben nicht nur neue Kunden. Wir legen großen Wert auf langfristige Beziehungen und wissen, was wir an unseren treuen Kunden haben.“

Über erdgas schwaben

Aktuell sind 200 Städte und Gemeinden an 6.500 Kilometer Erdgasleitungen angeschlossen. Sowohl öffentliche Einrichtungen wie private Haushalte nutzen Leistungen von erdgas schwaben.

Erdgas ist der Partner der erneuerbaren Energien und lässt alle Zukunftsoptionen zu – sei es schwäbisches Bio-Erdgas oder Wasserstoff. erdgas schwaben bietet Erdgas, Bio-Erdgas, Strom, Bio-Strom, Wasserstoff und Contracting.

2017 hat erdgas schwaben vier Wasserkraftwerke an Lech und Wertach erworben.

Ein weiteres Geschäftsfeld von erdgas schwaben ist Fahren mit Strom. Schon jetzt betreibt erdgas schwaben 17 Ladesäulen für Elektrofahrzeuge, weitere sind geplant. Die Stromtankstellen von erdgas schwaben bieten je zwei Ladepunkte vom Typ 2, der sich als Standard in Europa durchgesetzt hat. An den Ladesäulen wird Strom aus 100 Prozent Wasserkraft geladen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Energiemarkt

erdgas schwaben: Preise bleiben weiterhin stabil

Der Augsburger Energiedienstleister verspricht bis zum Ende der Heizperiode stabile Preise. Daran soll sich auch erst einmal nichts ändern.

„Unsere Kundinnen und Kunden können darauf vertrauen, dass wir die Preise auch in Zukunft stabil halten wollen. Der Energiemarkt unterliegt derzeit großen Preisschwankungen, wir sind aber bestrebt, durch eine strategische lang- und kurzfristige Energiebeschaffung die Preise solange wie möglich konstant zu halten“, sagt Jens Dammer, Leiter Vertrieb und Energieeinkauf erdgas schwaben. „Unsere Erdgas-Kunden und -Kundinnen profitieren auf jeden Fall bis Ende März von der erdgas schwaben-Preisgarantie.“

Gutschrift auf Heizkosten

Zwei Drittel aller Erdgas-Kunden von erdgas schwaben können sich über eine Gutschrift freuen. „Wir versorgen unsere Kunden und Kundinnen seit acht Jahren zu stabilen Preisen“, sagt Dammer. „Zusammen mit dem bisher relativ milden Winter und einem effizienten Energieeinsatz ergibt das für viele eine Gutschrift.“

erdgas schwaben kümmert sich um langjährige Kundenbeziehungen

Laut erdgas schwaben werden auch die Preise für Stromkunden vorerst nicht erhöht.  „Auch unseren Stromkunden garantieren wir stabile Preise bis Ende 2019“, sagt Dammer. „Wir umwerben nicht nur neue Kunden. Wir legen großen Wert auf langfristige Beziehungen und wissen, was wir an unseren treuen Kunden haben.“

Über erdgas schwaben

Aktuell sind 200 Städte und Gemeinden an 6.500 Kilometer Erdgasleitungen angeschlossen. Sowohl öffentliche Einrichtungen wie private Haushalte nutzen Leistungen von erdgas schwaben.

Erdgas ist der Partner der erneuerbaren Energien und lässt alle Zukunftsoptionen zu – sei es schwäbisches Bio-Erdgas oder Wasserstoff. erdgas schwaben bietet Erdgas, Bio-Erdgas, Strom, Bio-Strom, Wasserstoff und Contracting.

2017 hat erdgas schwaben vier Wasserkraftwerke an Lech und Wertach erworben.

Ein weiteres Geschäftsfeld von erdgas schwaben ist Fahren mit Strom. Schon jetzt betreibt erdgas schwaben 17 Ladesäulen für Elektrofahrzeuge, weitere sind geplant. Die Stromtankstellen von erdgas schwaben bieten je zwei Ladepunkte vom Typ 2, der sich als Standard in Europa durchgesetzt hat. An den Ladesäulen wird Strom aus 100 Prozent Wasserkraft geladen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben