B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Bundesstraße 300 zwischen Aichach und Kühbach nicht befahrbar
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Bauarbeiten

Bundesstraße 300 zwischen Aichach und Kühbach nicht befahrbar

So wird auf der B300 während der Sanierung umgeleitet. Foto: Staatliches Bauamt Augsburg
So wird auf der B300 während der Sanierung umgeleitet. Foto: Staatliches Bauamt Augsburg

Für den August hat das Staatliche Bauamt Augsburg Arbeiten an der Bundestraße 300 angekündigt. Wie der Verkehr zwischen Aichach und Kühbach umgeleitet wird.

Die Fahrbahndecke der Bundesstraße zwischen Aichach-Ost und Kühbach-Süd ist sanierungsbedürftig. Daher wird die Asphaltdecke erneuert. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, den 08. August 2022 mit der Baustelleneinrichtung. Anschließend soll die vorhandene Fahrbahndeckschicht abgefräst werden. Vor dem Einbau der Asphaltdeckschicht werden noch die Bankette in den Kruvenbereichen verbessert. Zum Schluss wird die Straßenmarkierung aufgebracht. Die Arbeiten sollen am 26. Augusst 2022 abgeschlossen sein. Am Tag darauf werde die Strecke dann wieder für den Verkehr freigegeben. Die Erneuerung der Deckschicht erstreckt sich über eine Länge von etwa 4 Kilometern. Dabei werden fast 50.000 Quadratmeter Asphaltdecke ersetzt.

Wie wird der Verkehr umgeleitet?

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Während der Bauzeit ist die B 300 in dem genannten Abschnitt voll gesperrt. Dafür wird eine Umleitung ausgeschildert sein. Diese verläuft für die beiden Richtungen unterschiedlich. In Fahrtrichtung Ingolstadt wird ab der Anschlussstelle Aichach-Ost über die Kreisstraßen AIC2, AIC3, ND5 und die St 2084 über Höfarten, Schiltberg, Weilach, Gachenbach bis nach Kühbach-Nord umgeleitet. In Fahrtrichtung Augsburg wird ab der Anschlussstelle Kühbach-Süd über die AIC 6, AIC 7, AIC 5, AIC 1 über Kühbach, Paar, Radersdorf und Walchshofen bis nach Aichach und weiter über die Augsburger Straße bis zur Anschlussstelle Aichach-West umgeleitet.

So viel Kostet die Baumaßnahme

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Kostenträger für die Maßnahme ist die Bundesrepublik Deutschland als Baulastträger der Bundesstraße 300. Vertreten wird der Staat durch das Staatliche Bauamt Augsburg. Für die Deckenerneuerung sind Kosten in Höhe von 800.000 Euro veranschlagt. Im Anschluss an diese Maßnahme erneuert der Landkreis Aichach-Friedberg in einer eigenen Maßnahme den Kreisverkehr an der Anschlussstelle Kühbach-Süd. Als weitere Maßnahme im Raum Aichach ist seitens des Staatlichen Bauamtes Augsburg die Erneuerung der Staatsstraße 2047 bei Oberbernbach ab dem 19. September vorgesehen. Informationen sollen hierzu Anfang September veröffentlicht werden.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema