B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Ausbildung zur Dienstleisterin Hauswirtschaft erstmalig abgeschlossen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Aichach-Friedberg

Ausbildung zur Dienstleisterin Hauswirtschaft erstmalig abgeschlossen

 Brigitte Fichtel, Sonja Erhard, Michael Watson, Brigitte Glier, Barbara Konrad. Foto: Landratsamt Aichach-Friedberg

Seit 2010 gibt es die Ausbildung zum Dienstleistungshelfer Hauswirtschaft in Bayern. Sonja Erhard ist eine der ersten, die diese Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

Sonja Erhard hat ihre praktische Schwerpunktprüfung zur Dienstleisterin Hauswirtschaft in der Küche des Aichacher Krankenhauses abgeschlossen. Seit Dezember 2012 war die 21-jährige unter der Leitung von Küchenchef Michael Watson im Aichacher Krankenhaus tätig. Dort hat sie alles gelernt, was in einer Großküche für die Erledigung aller anfallenden Arbeiten, von der Vorbereitung über das Anrichten und die Zubereitung der Speisen bis hin zur organisatorischen Abwicklung, dazugehört. „Die Herausforderungen in unserer Küche sind vielfältig, aber das bedeutet auch, dass Auszubildende bei uns ein vielseitiges Einsatzfeld finden“, betont Watson.

Prüfung umfasst alle Lerninhalte

Für ihre Prüfung musste Frau Erhard zunächst eine schriftliche Planungsphase durchlaufen, um im praktischen Teil einige Kilo Pfannkuchen als Suppeneinlage herstellen, Dekoration für das Abendessen anfertigen und Obstsalat für 10 Personen zubereiten. Die Mitarbeit bei der Bandabnahme für das Abendessen und die Reinigung der Küche unter Berücksichtigung der notwendigen Hygienevorschriften rundeten die Prüfung ab. Ausbilder Watson ist stolz auf seine Auszubildende: „Frau Erhard hat sich toll entwickelt und im letzten halben Jahr viel gelernt. Ich bin mir sicher, dass sie nun für ihre weitere Karriereplanung ideal vorbereitet ist.“

Ausbildung geht auf Jugendliche mit hohem Förderbedarf ein

Die Ausbildung zum Dienstleistungshelfer Hauswirtschaft gibt es erst seit dem Ausbildungsjahr 2010. Die Ausbildung geht auf die individuellen Fähigkeiten von jungen Menschen mit erhöhtem Förderbedarf ein und wir in Kooperation mit der Agentur für Arbeit im Berufsbildungszentrum durchgeführt. Die Ausbildung lehnt sich an die zur Hauswirtschafterin an und umfasst eine Basisqualifizierung mit grundlegenden Fertigkeiten, eine Aufbauqualifizierung, in der Fachkompetenzen vertieft werden sowie eine Schwerpunktbildung im letzten Ausbildungsjahr. Mit dieser Ausbildung können sich junge Menschen ganz nach ihren individuellen Stärken einbringen und gewinnen nicht nur an Fachwissen, sondern auch an Selbstbewusstsein“, betont Brigitte Fichtel, Vorsitzende des Prüfungsausschusses Schwaben Mitte.

Weiterbildung ist interessant für Absolventin

Selbstbewusstsein hat Sonja Erhard bereits genug gesammelt und möchte sich jetzt motiviert in die Zukunft und ihre Karriereplanung stürzen. „Bewerbungen habe ich bereits einige losgeschickt. Jetzt heißt es erst einmal abwarten“, erklärt die junge Dienstleistungshelferin Hauswirtschaft Sonja Erhard, die bereits ein konkretes Ziel vor Augen hat, aber noch abwarten will, wie ihre Bewerbung ankommt. „Ich kann mir gut vorstellen, weiterzumachen. Besonders interessant wäre eine Weiterbildung an der Diätassistenten-Schule in Neusäß, Außenstelle Schwabmünchen. Es wäre toll, wenn das klappt“.

Artikel zum gleichen Thema