Neue Seidenstraße

Gebrüder Weiss: Erfolgreicher Bahntransport in die Mongolei

Der Logistikdienstleister Gebrüder Weiss organisiert für Lichtkonzern Zumtobel den Bahntransport von 12.600 LED Straßenleuchten und Lichtmasten über die Bahnroute der Neuen Seidenstraße nach Ulaanbaatar. Welche Herausforderungen bei diesem Projekt gemeistert werden mussten.

Innerhalb von zwölf Monaten wurden über 80 Container termingerecht von Österreich bis in die mongolische Hauptstadt Ulaanbaatar geliefert. Hintergrund ist ein Infrastrukturprojekt der mongolischen Regierung, bei dem die Zumtobel Gruppe vor zwei Jahren mit der Lieferung und Installation von Straßenleuchten beauftragt wurde. 

 

Spezielle Ladungssicherung war nötig

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Gefahr von Transportschäden durch starke Beschleunigungskräfte während des Zugtransportes wurde mit einer speziellen Ladungssicherung im Container ausgeschlossen. Während der rund 30-tägigen Fahrzeit lagerten die neun Meter langen Masten fest fixiert in eigens dafür angefertigten Holzgestellen, die ein Verrutschen der Ladung in den Containern verhinderten. 

 

Bahnroute verspricht mehr Planungssicherheit

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 Franco Ravazzolo, Leiter Projects & Break Bulk bei Gebrüder Weiss erklärt: „Wir haben dem Kunden Zumtobel die Bahnvariante über die Neue Seidenstraße empfohlen, weil wir Probleme vermeiden wollten, die sich aufgrund von Zeitverzögerungen beim Seetransport als Folge der Corona-Pandemie ergeben hätten.“ Dass die Gebrüder Weiss trotz den widrigen Umständen durch die Corona- Pandemie dazu imstande sind, ihre Projekte erfolgreich abzuschließen, zeigte auch der neulich durchgeführte Charterflug von China nach Polen. 

 

Erfolgreiche Zusammenarbeit der Unternehmen

Alexander Rosa, Leiter Vertriebsprozesse Zumtobel Österreich sagt dazu: „Die Erfahrung mit komplexen Projekttransporten auf der Schiene war einer der Gründe, weshalb wir uns für Gebrüder Weiss entschieden haben. Die Empfehlung für den Schienentransport hat sich als goldrichtig erwiesen. Mit dem Beleuchtungsprojekt in der Mongolei haben wir uns einen neuen Markt erschlossen, der weiteres Potenzial in der Zukunft verspricht.“

 

 Zumtobel Group zählt zu den europäischen Marktführern

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Zumtobel Group ist ein internationaler Lichtkonzern und ein führender Anbieter von Lichtlösungen, Lichtkomponenten und den dazugehörigen Services. Mit ihren Marken acdc, Thorn, Tridonic und Zumtobel bietet die Unternehmensgruppe ihren Kunden in aller Welt ein umfassendes Produkt- und Serviceportfolio. Das über Jahrzehnte gewachsene Know-how über die Wirkung von Licht auf den Menschen bildet die Basis für die Entwicklung von Innovationen und neuen Geschäftsfeldern. Im Leuchtengeschäft zählt das Unternehmen mit den Marken Thorn und Zumtobel zu den europäischen Marktführern. Sitz des Konzerns ist Dornbirn, Vorarlberg (Österreich).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Neue Seidenstraße

Gebrüder Weiss: Erfolgreicher Bahntransport in die Mongolei

Der Logistikdienstleister Gebrüder Weiss organisiert für Lichtkonzern Zumtobel den Bahntransport von 12.600 LED Straßenleuchten und Lichtmasten über die Bahnroute der Neuen Seidenstraße nach Ulaanbaatar. Welche Herausforderungen bei diesem Projekt gemeistert werden mussten.

Innerhalb von zwölf Monaten wurden über 80 Container termingerecht von Österreich bis in die mongolische Hauptstadt Ulaanbaatar geliefert. Hintergrund ist ein Infrastrukturprojekt der mongolischen Regierung, bei dem die Zumtobel Gruppe vor zwei Jahren mit der Lieferung und Installation von Straßenleuchten beauftragt wurde. 

 

Spezielle Ladungssicherung war nötig

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Gefahr von Transportschäden durch starke Beschleunigungskräfte während des Zugtransportes wurde mit einer speziellen Ladungssicherung im Container ausgeschlossen. Während der rund 30-tägigen Fahrzeit lagerten die neun Meter langen Masten fest fixiert in eigens dafür angefertigten Holzgestellen, die ein Verrutschen der Ladung in den Containern verhinderten. 

 

Bahnroute verspricht mehr Planungssicherheit

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 Franco Ravazzolo, Leiter Projects & Break Bulk bei Gebrüder Weiss erklärt: „Wir haben dem Kunden Zumtobel die Bahnvariante über die Neue Seidenstraße empfohlen, weil wir Probleme vermeiden wollten, die sich aufgrund von Zeitverzögerungen beim Seetransport als Folge der Corona-Pandemie ergeben hätten.“ Dass die Gebrüder Weiss trotz den widrigen Umständen durch die Corona- Pandemie dazu imstande sind, ihre Projekte erfolgreich abzuschließen, zeigte auch der neulich durchgeführte Charterflug von China nach Polen. 

 

Erfolgreiche Zusammenarbeit der Unternehmen

Alexander Rosa, Leiter Vertriebsprozesse Zumtobel Österreich sagt dazu: „Die Erfahrung mit komplexen Projekttransporten auf der Schiene war einer der Gründe, weshalb wir uns für Gebrüder Weiss entschieden haben. Die Empfehlung für den Schienentransport hat sich als goldrichtig erwiesen. Mit dem Beleuchtungsprojekt in der Mongolei haben wir uns einen neuen Markt erschlossen, der weiteres Potenzial in der Zukunft verspricht.“

 

 Zumtobel Group zählt zu den europäischen Marktführern

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Zumtobel Group ist ein internationaler Lichtkonzern und ein führender Anbieter von Lichtlösungen, Lichtkomponenten und den dazugehörigen Services. Mit ihren Marken acdc, Thorn, Tridonic und Zumtobel bietet die Unternehmensgruppe ihren Kunden in aller Welt ein umfassendes Produkt- und Serviceportfolio. Das über Jahrzehnte gewachsene Know-how über die Wirkung von Licht auf den Menschen bildet die Basis für die Entwicklung von Innovationen und neuen Geschäftsfeldern. Im Leuchtengeschäft zählt das Unternehmen mit den Marken Thorn und Zumtobel zu den europäischen Marktführern. Sitz des Konzerns ist Dornbirn, Vorarlberg (Österreich).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben