B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
„Wilken RM“: Neues Produkt für Risikomanagement
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wilken GmbH

„Wilken RM“: Neues Produkt für Risikomanagement

 „Wilken RM“ ist das neueste Software-Paket aus dem Hause Wilken. Foto: GG Berlin/pixelio.de

Die Wilken Corporate Group hat ein eigenes Lösungsangebot für den Bereich Risikomanagement entwickelt. Das Produkt des Ulmer Softwareentwicklers heißt „Wilken RM“. Die Risikomanagement-Software ist speziell auf die Wilken-Zielgruppen wie etwa Energieversorger, Finanz- und Versicherungsunternehmen oder die Sozialwirtschaft zugeschnitten. 

von Christine Weigl, Online-Redaktion

Aus dem Hause Wilken kommt jetzt ein eigenes Lösungsangebot für den Bereich Risikomanagement. Unter dem Namen „Wilken RM“ bietet die Wilken Corporate Group unterschiedliche Software-Pakete an. Basis für das neue Angebot ist die Risikomanagement-Software der Schleupen AG. Deren Programme wurden durch Beratungsangebote und Dienstleistungen erweitert.

Risikomanagement ist für Unternehmen unverzichtbar

Folkert Wilken, Geschäftsführer der Wilken Corporate Group, erläutert das neue Angebot: „Wir haben sowohl das betriebswirtschaftliche Know-how als auch fundierte Erfahrungen in unterschiedlichen Branchen, um für unsere Kunden ganz spezifische Risikomanagementlösungen aufbauen zu können, die zudem vollintegriert mit unseren weiteren Software-Produkten funktionieren.“ Nicht nur die Kunden der Wilken GmbH sind Zielgruppen für „Wilken RM“. Auch für die Anwender von „Wilken Neutrasoft" und „Wilken Entire" sowie die Kunden der IVU GmbH aus Norderstedt ist die neue Risikomanagement-Software interessant. Folkert Wilken erklärt die Vorteile von „Wilken RM“: „Damit bieten wir unseren Anwendern einen weiteren wichtigen Baustein für die strategische Unternehmensführung. Denn um das Thema Risikomanagement kommen die meisten Firmen gar nicht mehr herum. Nur so können sie die Einhaltung von Compliance-Anforderungen sicherstellen und über ein internes Kontrollsystem dokumentieren."

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Konkurrenten arbeiten zusammen

Bei einer intensiven Markt-Evaluation erwies sich das System der Schleupen AG als am Besten geeignet. „Auch wenn wir bei Branchenlösungen für die Energiewirtschaft direkte Mitbewerber der Schleupen AG sind, ist eine Zusammenarbeit beim Risikomanagement für beide Seiten wirklich sinnvoll. Denn gerade bei derartigen Spezialanwendungen muss man das Rad nicht zweimal erfinden, das ist weder wirtschaftlich noch im Sinne der Anwender“, begründet Folkert die Zusammenarbeit mit der Schleupen AG.

„Wilken RM“ basiert auf gesetzlichen Vorgaben

Die Grundlage für die Gestaltung eines Risikomanagement-Systems bilden gesetzliche Vorgaben wie KonTraG (Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich), Corporate Governance, Basel II sowie das Bilanzrechtsreformgesetz. Mit den Modulen für das Risiko- und Chancenmanagement, für die Dokumentation und Überwachung der Wirksamkeit von Kontrollen sowie dem anonymen Meldesystem von kritischen Ereignissen und Beschwerden unterstützt „Wilken RM“ den kompletten Prozess des Risikomanagements. Zudem stehen für viele Branchen bereits Standard-Risikokataloge zur Verfügung, die die Einführung deutlich erleichtern. „Wilken RM“ ist vor allem geeignet für  Energieversorger, Finanz- und Versicherungsunternehmen oder die Sozialwirtschaft.

Wilken entwickelt personalisierte Lösungspakete

Wilken entwickelt eine neue Generation von Angeboten, um seinen Anwendern Lösungspakete zu bieten, die speziell auf ihre Branchen und Bedürfnisse zugeschnitten sind. Unternehmen können Software, Beratung und weiterführende Dienstleistungen individuell miteinander kombinieren. Zu diesen neuen Angeboten gehört sowohl die Risikomanagementanwendung „Wilken RM“, als auch das vor kurzem lancierte Prozesskostenanalyse-Programm „Wilken PS“. Der letzte große Coup der Wilken Corporate GmbH war die Einführung des „Smart ServiceCenters“ bei der Stadt Stuttgart. 

Artikel zum gleichen Thema