B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Langjährige Geschäftspartner: Wilken und Hansa Armaturen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wilken GmbH

Langjährige Geschäftspartner: Wilken und Hansa Armaturen

 Wilken und Hansa Armaturen verbindet eine 35-jährige Geschäftspartnerschaft. Foto: Marko Greitschus / pixelio
Wilken und Hansa Armaturen verbindet eine 35-jährige Geschäftspartnerschaft. Foto: Marko Greitschus / pixelio

Wilken und die Hansa Armaturen GmbH können auf eine langjährige Geschäftspartnerschaft zurückblicken: Seit 35 Jahren machen die beiden Unternehmen gemeinsame Sache. 

Seit 1979 setzt die Hansa Armaturen GmbH, damals noch Hansa Metallwerke AG, Softwarelösungen von Wilken im Rechnungswesen ein. Damit gehört Hansa zu den ältesten Kunden der Wilken Corporate Group, die heute rund 500 Mitarbeiter und 56 Mio. Euro Umsatz vorweisen kann. Im ulmerflieger von Wilken fand anlässlich der 35-jährigen Zusammenarbeit mit dem Ulmer Softwarehersteller Wilken und der Hansa Armaturen GmbH eine Jubiläumsfeier statt.

Wilken und Hansa Armaturen fast von Beginn an Partner

„Das Besondere ist, dass Wilken selbst nur zwei Jahre älter ist, als unsere Geschäftspartnerschaft mit Hansa. Dieses langjährige ‚Miteinander‘ zeigt, was Wilken meint, wenn wir von nachhaltigen Kundenbeziehungen sprechen“, so Folkert Wilken, Geschäftsführer der Wilken Corporate Group. Bereits im zweiten Jahr des Bestehens von Wilken, am 1. Juni 1979, unterschrieb die Hansa Armaturen GmbH, die damals noch unter dem Namen Hansa Metallwerke AG agierte, ihren ersten Vertrag über den Kauf des damaligen Produktes VBomb, kurz für Virtual Database Organisation and Maintance Processor. Die VBomb ist ein Datenbank-System auf Mainframe mit einfacher Buchungssoftware. Als Lizenzpreis seien damals eine monatliche Gebühr von 360 Mark und eine Laufzeit von 36 Monaten vereinbart worden.
Hansa Armaturen setzt auf Wilken-Produkte
Nach der erfolgreichen Einführung von VBomb folgte 1996 die Umstellung auf die Wilken Finanzbuchhaltung, die heute zur Wilken CS/2 Produktfamilie gehört. Neben diesem Produkt wird von Hansa außerdem die Anlagenbuchhaltung, das Electronic Banking, die Rechnungsprüfung und die E-Bilanz von Wilken eingesetzt. Folkert Wilken selbst erwähnt bei der Jubiläumsfeier seine persönliche Verbindung zu Hansa. Kurz nach seiner Ausbildung führte er die Erstinstallation im Hause Hansa durch.

Wilken und Hansa Armaturen wollen auch in Zukunft zusammenarbeiten
Anlässlich des Jubiläums übergab Folkert Wilken persönlich ein Zertifikat über die 35-jährige Partnerschaft an Doris Göltl, Accounting Manager, und Frank Simon, Manager der Hansa Armaturen GmbH. Dabei betonten beide Seiten die Wichtigkeit der langjährigen Partnerschaft. „Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit und den Produkten von Wilken und hoffen, dass es in Zukunft genauso erfolgreich weitergehen wird“, so Frank Simon.

Artikel zum gleichen Thema