B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Wilken begrüßt Ralf Hollerbach als neuen Mann für ERP-Beratung und -Service
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wilken GmbH

Wilken begrüßt Ralf Hollerbach als neuen Mann für ERP-Beratung und -Service

Ralf Hollerbach, neuer Bereichsleiter ERP-Beratung und -Service Wilken GmbH. Foto: Privat

Die Wilken GmbH durfte sich zum Jahreswechsel über die Verstärkung ihres Teams freuen: Ralf Hollerbach ist seit dem 1. Januar 2016 für die ERP-Beratung und -Service des Ulmer Unternehmens zuständig. Der neue Mann ist bei Wilken bereits ein bekanntes Gesicht.

Zum Jahreswechsel hat Ralf Hollerbach die Verantwortung für den Bereich ERP-Beratung und -Service bei der Wilken GmbH übernommen. Zuvor war er bei der INFOMA Software Consulting GmbH tätig. Hier war Hollerbach als stellvertretender Bereichsleiter bei den Fachverfahren insbesondere für das Dokumenten Management, Rechnungs-Workflow sowie Business Intelligence zuständig. „Big Data oder die Automatisierung von Geschäftsprozessen sind Themen, die unsere Anwender auch in den kommenden Jahren stark beschäftigen werden. Hier hat Ralf Hollerbach fundierte Kompetenzen aufgebaut, die uns deutlich voranbringen werden“, begrüßt Folkert Wilken, Geschäftsführer der Wilken Corporate Group, die Verstärkung.

Starke Kundenbindung als Erfolgsfaktor

Zudem kenne Hollerbach als ehemaliger Wilken-Mann das Unternehmen und seine Kunden. „Eine intensive Kundenbeziehung ist für uns einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren. Genau hier hat Ralf Hollerbach schon vor seiner INFOMA-Zeit als Wilken-Berater seine besonderen Stärken bewiesen“, so Folkert Wilken weiter.

Ralf Hollerbach war bereits zuvor für Wilken tätig

Der gelernte Diplom-Verwaltungswirt Ralf Hollerbach startete seine Karriere 1996 bei der DATA-PLAN Computer Consulting GmbH. Das IT-Haus hatte sich auf Software-Lösungen für die Öffentliche Verwaltung spezialisiert. 1998 wechselte er als Berater für die Anwendungen im Rechnungswesen zu Wilken. Hier war er zuletzt als Bereichsleiter für die Anwendungsberatung zuständig. 2009 erfolgte dann der Wechsel zu INFOMA. Dort war er an der Konzeption und Entwicklung neuer Lösungen in Bereichen wie Business Intelligence oder Rechnungs-Workflow beteiligt. Diese begleitete Hollerbach bis zur Implementierung beim Kunden.

Wilken ist seit Jahrzehnten national und international erfolgreich

Seit 1977 entwickelt Wilken eigene ERP-Standard-Softwarelösungen. Die Unternehmensgruppe ist mit mehr als 550 Mitarbeitern an fünf Standorten in Deutschland und der Schweiz tätig. Zusätzlich werden Wilken Branchenlösungen in der Energie-, Finanz- und Versicherungs-, Sozial- und Tourismuswirtschaft eingesetzt. Die Unternehmensgruppe erzielte 2014 einen Umsatz von rund 58 Millionen Euro.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema