Vertragsverlängerung

Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze: Wolfgang Rabe im Amt bestätigt

Wolfgang Rabe bleibt Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH. Sein Vertrag wurde jetzt vorzeitig bestätigt. Erfahrung für die Position sammelte er allerdings auch außerhalb von Ulm.

Wolfgang Rabe, Technischer Geschäftsführer der zur SWU-Unternehmensgruppe gehörenden Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH, ist in dieser Position vorzeitig bestätigt worden. Den entsprechenden Beschluss hat der Aufsichtsrat der Gesellschaft gestern gefasst. Der 57-jährige ist bis 31. Dezember 2025 wiederbestellt, sein laufender Vertrag gilt bis Ende 2020. 

Die Karriere bei den Stadtwerken begann 2003

Der Ingenieur der Elektrotechnik begann im April 2003 bei den Ulm/Neu-Ulmer Stadtwerken. Zuvor war er Betriebsleiter der Energie- und Wasserversorgung bei den Stadtwerken Bad Salzuflen in Nordrhein-Westfalen. In Ulm/Neu-Ulm leitete Wolfgang Rabe zuerst die Netzbauabteilung, später die Hauptabteilung Netze. Als 2005 die Stadtwerke ihre Netzaktivitäten im Tochterunternehmen SWU Netze GmbH konzentrierten, wurde Rabe zum Geschäftsführer bestellt. In dieser Eigenschaft verantwortet er den gesamten technischen Bereich mit circa 400 Mitarbeitern.

Über die SWU

Die Stadtwerke Ulm/Neu Ulm ist ein regionaler Versorger für Energie für Haushalte, Gewerbe und Industrie. Zusätzlich agieren sie in der Verteilung von Trinkwasser, schnelle Datenleitungen und dem regionalen Bus- und Straßenbahnnetz.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Vertragsverlängerung

Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze: Wolfgang Rabe im Amt bestätigt

Wolfgang Rabe bleibt Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH. Sein Vertrag wurde jetzt vorzeitig bestätigt. Erfahrung für die Position sammelte er allerdings auch außerhalb von Ulm.

Wolfgang Rabe, Technischer Geschäftsführer der zur SWU-Unternehmensgruppe gehörenden Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH, ist in dieser Position vorzeitig bestätigt worden. Den entsprechenden Beschluss hat der Aufsichtsrat der Gesellschaft gestern gefasst. Der 57-jährige ist bis 31. Dezember 2025 wiederbestellt, sein laufender Vertrag gilt bis Ende 2020. 

Die Karriere bei den Stadtwerken begann 2003

Der Ingenieur der Elektrotechnik begann im April 2003 bei den Ulm/Neu-Ulmer Stadtwerken. Zuvor war er Betriebsleiter der Energie- und Wasserversorgung bei den Stadtwerken Bad Salzuflen in Nordrhein-Westfalen. In Ulm/Neu-Ulm leitete Wolfgang Rabe zuerst die Netzbauabteilung, später die Hauptabteilung Netze. Als 2005 die Stadtwerke ihre Netzaktivitäten im Tochterunternehmen SWU Netze GmbH konzentrierten, wurde Rabe zum Geschäftsführer bestellt. In dieser Eigenschaft verantwortet er den gesamten technischen Bereich mit circa 400 Mitarbeitern.

Über die SWU

Die Stadtwerke Ulm/Neu Ulm ist ein regionaler Versorger für Energie für Haushalte, Gewerbe und Industrie. Zusätzlich agieren sie in der Verteilung von Trinkwasser, schnelle Datenleitungen und dem regionalen Bus- und Straßenbahnnetz.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben