Resümee

So erfolgreich war der Jahresbeginn für Beurer aus Ulm

2021 ist Krisenjahr. Dennoch meldet das Ulmer Unternehmen Beurer gute Nachrichten. Gleich zweimal wurde es von der Red-Dot-Jury ausgezeichnet. Außerdem sollen zwei Personalien die Weichen auf weiteres Wachstum stellen.

Das gab es seit 60 Jahren nicht. Nie zuvor in der Geschichte des Designwettbewerbs Red Dot haben sich so viele Unternehmen und Designstudios dem fachlichen Urteil der internationalen Jury gestellt wie in diesem Jahr. Aus rund 60 Ländern wurden Produkte eingereicht, deren Designqualität und Innovationsgrad in einem mehrtägigen Verfahren bewertet wurden. Ein Meeresklimagerät von Beurer hat die Juroren dabei gleich zweimal überzeugt. Damit errang das Ulmer Unternehmen in dem Kategorien „Product Design 2021" und „Innovative Product 2021" einen Sieg.

Atemwegsbeschwerden sollen gelindert werden

Das ausgezeichnete Produkt soll sich, laut Unternehmensmeldung von Beurer vor allem an Menschen mit Atembeschwerden richten. Denn Menschen, die unter Asthma, Allergien oder Atemwegserkrankungen leiden verschaffe eine Kur an der Küste oftmals eine deutliche Linderung der Beschwerden. Der Salz- und Mineralgehalt in der Luft sei besonders wohltuend für die Atemwege, heißt es. Beurer bemühte sich deshalb, ein Produkt auf den Markt zu bringen, welches auch zu Hause diese Effekte erzielen könne.

Beurer strukturiert um

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Anfang April verkündete das Ulmer Unternehmen Beurer außerdem eine neue Ausrichtung der Vertriebsstruktur. Einhergegangen ist diese mit einer Personalie: Ingo Eschweiler wurde bei Beurer zum Director Sales & Marketing Europe berufen. Das starke Wachstum der vergangenen Jahre erfordere die Anpassung und Schaffung neuer interner Abläufe, erklärte das Unternehmen damals. Der Fokus des Unternehmens solle mit der Berufung Eschweilers dann verstärkt auf internationalem Wachstum liegen.

Führungsteam wird erweitert

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Doch auch auf einer anderen Ebene meldete Beurer einen Wechsel: Georg Walkenbach übergab zum ersten April seinen Führungsstab an Sebastian Kebbe. Dieser leitet seitdem gemeinsam mit Marco Bühler und Oliver Neuschl das Unternehmen in einer Dreierkonstellation. Walkenbach verkündete zur Berufung Kebbes, er sei stolz einen Geschäftsführer aus den eigenen Reihen als seinen Nachfolger vorstellen zu dürfen. Walkenbach selbst bleibe, laut Unternehmensaussage, aber weiterhin als Berater der Geschäftsführung aktiv und betreue außerdem den Ausbau der Marke in Nordamerika.

Einhundertjährige Firmengeschichte

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Beurer wurde 1919 in Ulm gegründet. In seinem Segment ist das Unternehmen heute in mehreren Produktsparten eines der führenden: unter anderem als ein Marktführer in Europa im Bereich Schmiegsame Wärme, in Deutschland für Blutdruckmessgeräte und Massageprodukte, sowie als einer der führenden Anbieter von Personenwaagen in Europa. Das Familienunternehmen unterhält ein weltweites Distributionsnetz in mehr als 100 Länder und beschäftigt derzeit circa 1.000 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Resümee

So erfolgreich war der Jahresbeginn für Beurer aus Ulm

2021 ist Krisenjahr. Dennoch meldet das Ulmer Unternehmen Beurer gute Nachrichten. Gleich zweimal wurde es von der Red-Dot-Jury ausgezeichnet. Außerdem sollen zwei Personalien die Weichen auf weiteres Wachstum stellen.

Das gab es seit 60 Jahren nicht. Nie zuvor in der Geschichte des Designwettbewerbs Red Dot haben sich so viele Unternehmen und Designstudios dem fachlichen Urteil der internationalen Jury gestellt wie in diesem Jahr. Aus rund 60 Ländern wurden Produkte eingereicht, deren Designqualität und Innovationsgrad in einem mehrtägigen Verfahren bewertet wurden. Ein Meeresklimagerät von Beurer hat die Juroren dabei gleich zweimal überzeugt. Damit errang das Ulmer Unternehmen in dem Kategorien „Product Design 2021" und „Innovative Product 2021" einen Sieg.

Atemwegsbeschwerden sollen gelindert werden

Das ausgezeichnete Produkt soll sich, laut Unternehmensmeldung von Beurer vor allem an Menschen mit Atembeschwerden richten. Denn Menschen, die unter Asthma, Allergien oder Atemwegserkrankungen leiden verschaffe eine Kur an der Küste oftmals eine deutliche Linderung der Beschwerden. Der Salz- und Mineralgehalt in der Luft sei besonders wohltuend für die Atemwege, heißt es. Beurer bemühte sich deshalb, ein Produkt auf den Markt zu bringen, welches auch zu Hause diese Effekte erzielen könne.

Beurer strukturiert um

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Anfang April verkündete das Ulmer Unternehmen Beurer außerdem eine neue Ausrichtung der Vertriebsstruktur. Einhergegangen ist diese mit einer Personalie: Ingo Eschweiler wurde bei Beurer zum Director Sales & Marketing Europe berufen. Das starke Wachstum der vergangenen Jahre erfordere die Anpassung und Schaffung neuer interner Abläufe, erklärte das Unternehmen damals. Der Fokus des Unternehmens solle mit der Berufung Eschweilers dann verstärkt auf internationalem Wachstum liegen.

Führungsteam wird erweitert

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Doch auch auf einer anderen Ebene meldete Beurer einen Wechsel: Georg Walkenbach übergab zum ersten April seinen Führungsstab an Sebastian Kebbe. Dieser leitet seitdem gemeinsam mit Marco Bühler und Oliver Neuschl das Unternehmen in einer Dreierkonstellation. Walkenbach verkündete zur Berufung Kebbes, er sei stolz einen Geschäftsführer aus den eigenen Reihen als seinen Nachfolger vorstellen zu dürfen. Walkenbach selbst bleibe, laut Unternehmensaussage, aber weiterhin als Berater der Geschäftsführung aktiv und betreue außerdem den Ausbau der Marke in Nordamerika.

Einhundertjährige Firmengeschichte

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Beurer wurde 1919 in Ulm gegründet. In seinem Segment ist das Unternehmen heute in mehreren Produktsparten eines der führenden: unter anderem als ein Marktführer in Europa im Bereich Schmiegsame Wärme, in Deutschland für Blutdruckmessgeräte und Massageprodukte, sowie als einer der führenden Anbieter von Personenwaagen in Europa. Das Familienunternehmen unterhält ein weltweites Distributionsnetz in mehr als 100 Länder und beschäftigt derzeit circa 1.000 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben