SAUER BIBUS GmbH

SAUER BIBUS ist zufrieden mit Auftritt auf der Agritechnica 2015

SAUER BIBUS auf der Agritechnica 2015. Foto: SAUER BIBUS
SAUER BIBUS auf der Agritechnica 2015. Foto: SAUER BIBUS
SAUER BIBUS auf der Agritechnica 2015. Foto: SAUER BIBUS

Auch in diesem Jahr war die SAUER BIBUS GmbH auf der Agritechnica vertreten. Die weltgrößte Fachmesse für Landtechnik ist alle zwei Jahre Bühne für die nationalen und internationalen Branchengrößen. Der süddeutsche Hersteller hydraulischer Antriebe zeigte sich mit den Ergebnissen der Leitmesse in Hannover zufrieden.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Die SAUER BIBUS GmbH aus Neu-Ulm blickt mit Freuden auf die Agritechnica 2015 in Hannover zurück. Die diesjährige Veranstaltung war für den Hersteller hydraulischer Antriebe ein voller Erfolg. Mit einem Besucherplus im Vergleich zum Jahr 2013, konnte SAUER BIBUS sogar eine neue eigene Bestmarke erreichen. Die Agritechnica gilt als wichtigste Messe der Landtechnik, um das eigene innovative Leistungsspektrum zu zeigen. Hier demonstrieren nationale und internationale Branchengrößen ihr Können.

Neue Antriebe von SAUER BIBUS kamen gut an

Besondere Spannung herrschte bei den Verantwortlichen wegen des neuen Fahrantriebs ‚CompactDrive Automatic Shift‘. Dieses wurde auf der Agritechnica vorgestellt und vom Fachpublikum aus aller Welt bewertet. Die Reaktionen waren deutlich: Mehrere konkrete Projektabschlüsse sind für den Geschäftsführer Ralf Schrempp ein klares Signal, alles richtig gemacht zu haben. Dies blibe nicht das einzige Erfolgserlebnis. Bestandteil der System & Components der Agritechnica war ein weiterer Antrieb. In Zusammenarbeit mit den Firmen VREDO und ZUIDBERG TRANSMISSIONS konnte mit den dort gezeigten 440-Kilowatt-Getrieben das technische Know-how des Unternehmens veranschaulicht werden. Martin Kalter, Sales Engineer von ZUIDBERG, zeigte sich sichtlich stolz auf das Erreichte.

Viel Besuch am Messestand

Kunden aus dem In- und Ausland informierten sich beim Messestandbesuch über die Innovationen ihres Partners. Besonders stark ist die Beziehung zu Danfoss, für die man seit 2014 als Vertriebspartner mit höchster Priorisierungsstufe tätig ist. Jorgen M. Clausen, Inhaber und Vorstandsvorsitzender des dänischen Unternehmens, bekräftigte in Hannover die tiefe Verbundenheit der Unternehmen. Zudem diskutierten zahlreiche Besucher angeregt mit den Mitarbeitern am Stand über die neuen Produkte. Der persönliche Besuch der Agritechnica Projektleiterin Freya von Czettritz war für SAUER BIBUS eine weitere positive Erfahrung auf der Fachmesse.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
SAUER BIBUS GmbH

SAUER BIBUS ist zufrieden mit Auftritt auf der Agritechnica 2015

SAUER BIBUS auf der Agritechnica 2015. Foto: SAUER BIBUS
SAUER BIBUS auf der Agritechnica 2015. Foto: SAUER BIBUS
SAUER BIBUS auf der Agritechnica 2015. Foto: SAUER BIBUS

Auch in diesem Jahr war die SAUER BIBUS GmbH auf der Agritechnica vertreten. Die weltgrößte Fachmesse für Landtechnik ist alle zwei Jahre Bühne für die nationalen und internationalen Branchengrößen. Der süddeutsche Hersteller hydraulischer Antriebe zeigte sich mit den Ergebnissen der Leitmesse in Hannover zufrieden.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Die SAUER BIBUS GmbH aus Neu-Ulm blickt mit Freuden auf die Agritechnica 2015 in Hannover zurück. Die diesjährige Veranstaltung war für den Hersteller hydraulischer Antriebe ein voller Erfolg. Mit einem Besucherplus im Vergleich zum Jahr 2013, konnte SAUER BIBUS sogar eine neue eigene Bestmarke erreichen. Die Agritechnica gilt als wichtigste Messe der Landtechnik, um das eigene innovative Leistungsspektrum zu zeigen. Hier demonstrieren nationale und internationale Branchengrößen ihr Können.

Neue Antriebe von SAUER BIBUS kamen gut an

Besondere Spannung herrschte bei den Verantwortlichen wegen des neuen Fahrantriebs ‚CompactDrive Automatic Shift‘. Dieses wurde auf der Agritechnica vorgestellt und vom Fachpublikum aus aller Welt bewertet. Die Reaktionen waren deutlich: Mehrere konkrete Projektabschlüsse sind für den Geschäftsführer Ralf Schrempp ein klares Signal, alles richtig gemacht zu haben. Dies blibe nicht das einzige Erfolgserlebnis. Bestandteil der System & Components der Agritechnica war ein weiterer Antrieb. In Zusammenarbeit mit den Firmen VREDO und ZUIDBERG TRANSMISSIONS konnte mit den dort gezeigten 440-Kilowatt-Getrieben das technische Know-how des Unternehmens veranschaulicht werden. Martin Kalter, Sales Engineer von ZUIDBERG, zeigte sich sichtlich stolz auf das Erreichte.

Viel Besuch am Messestand

Kunden aus dem In- und Ausland informierten sich beim Messestandbesuch über die Innovationen ihres Partners. Besonders stark ist die Beziehung zu Danfoss, für die man seit 2014 als Vertriebspartner mit höchster Priorisierungsstufe tätig ist. Jorgen M. Clausen, Inhaber und Vorstandsvorsitzender des dänischen Unternehmens, bekräftigte in Hannover die tiefe Verbundenheit der Unternehmen. Zudem diskutierten zahlreiche Besucher angeregt mit den Mitarbeitern am Stand über die neuen Produkte. Der persönliche Besuch der Agritechnica Projektleiterin Freya von Czettritz war für SAUER BIBUS eine weitere positive Erfahrung auf der Fachmesse.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben