B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
M-net
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
M-net

M-net

M-net aus Ulm spendet für Menschen mit Behinderung. Die Lebenshilfe Donau-Iller darf sich über einen Scheck in Höhe von 600 Euro freuen.

Über einen Spendenscheck in Höhe von 600 Euro von M-net kann sich die Lebenshilfe Donau-Iller freuen. Elmar Koch, Account Manager der M-net Telekommunikations GmbH in Ulm übergab den Spendenscheck an Hans-Peter Fritzke aus der Geschäftsführung des Lebenshilfe Donau-Iller e.V. Mit diesem Betrag unterstützt das Unternehmen M-net Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen und deren Angehörige bei der Finanzierung unvergesslicher Urlaubsreisen im In- und Ausland.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

M-net engagiert sich für Menschen in der Region

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Menschen mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen ein glückliches und aktives Leben - fest integriert in die Gemeinschaft - zu ermöglichen, steht seit gut 50 Jahren im Fokus der Vereinsarbeit der Lebenshilfe Donau-Iller. Als lokaler Internet- und Telekommunikationsanbieter liegen dem auch unter der Marke Maxi DSL bekannten Unternehmen M-net die Menschen der Region besonders am Herzen. Sich sozial zu engagieren ist daher fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie von M-net.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ein unvergessliches Erlebnis

„Raus aus dem Alltag, einfach mal abschalten, neue Leute und fremde Kulturen kennen lernen – dies sollte für Menschen mit einem Handicap genauso alltäglich sein wie für jeden Anderen“, erklärt Johann Reutlinger von den Offenen Hilfen der Lebenshilfe Donau-Iller. „Mit unseren Freizeitangeboten eröffnen wir neue Horizonte und Erlebniswelten. Wir modellieren so einen wichtigen Eckpfeiler in einem weitestgehend autonomen und selbstbewussten Leben. Ohne die Unterstützung von entlastenden Diensten wäre ein mehrtägiger Urlaub für viele Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige jedoch kaum zu verwirklichen. Stark angewiesen sind Organisationen wie die Lebenshilfe Donau-Iller und deren Hilfsangebot auf finanzielle Unterstützung durch regionale Unternehmen wie M-net“.

M-net übernimmt gesellschaftliche Verantwortung

„Allen Menschen ein Recht auf individuelle Entfaltung zuzugestehen, beinhaltet auch physisch und geistig benachteiligte Menschen aktiv am Leben teilhaben zu lassen“, so Elmar Koch von M-net. „So wollen wir mit unserer Unterstützung die Möglichkeit für gemeinsame Aktivitäten und nicht zuletzt auch Raum für Spaß und gute Laune mit ermöglichen. Ziel unseres Engagements ist es daher, auch in diesem Kontext eine nachhaltige gesellschaftliche Verantwortung für die Region zu übernehmen.“

Über M-net:

Die M-net Telekommunikations GmbH versorgt große Teile Bayerns sowie den Großraum Ulm mit zukunftssicherer Kommunikationstechnologie. M-net bietet mit Internet-, Daten- und festnetzbasierten Telefondiensten über Mobilfunk bis hin zu komplexen Standortvernetzungen ein auf den Kommunikationsbedarf von Geschäfts- und Privatkunden zugeschnittenes Portfolio. In den nächsten Jahren investiert das etwa 680 Mitarbeiter zählende Unternehmen M-net mehrere 100 Mio. Euro in glasfaserbasierte Breitbandnetze in München und Augsburg sowie weiteren bayerischen Städten. Die 1996 gegründete M-net zählt aktuell rund 216.000 Kunden. Im Geschäftsjahr 2009 wurde ein Umsatz von 178,3 Mio. Euro erzielt.

Weitere Informationen unter http://www.m-net.de/

Artikel zum gleichen Thema