Honold Service Logistik GmbH

Honold baut Logistik aus: Expansion in Hannover

Honold Standort in Neu-Ulm. Foto: Honold

Der Logistikdienstleister „Honold – Logistik ist grün“ baut seine Präsenz aus. In Hannover entsteht nun eine 20.000 Quadratmeter große Logistikhalle im Gewerbegebiet Bantorf / Barsinghausen. Dafür nimmt das Unternehmen nach eigenen Angaben einen hohen Millionen Betrag in die Hand.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Bekannt ist der Logistikdienstleister Honold unteranderem mit seinen Standorten in Neu-Ulm und Augsburg. Insgesamt verfügt das Unternehmen über 22 Standorte. Der neuste entsteht nun in Norddeutschland: Im Gewerbegebiet Bantorf / Barsinghausen in Hannover entwickelt Honold eine 20.000 Quadratmeter große Logistikhalle. Damit weitet der mittelständische Logistikdienstleister seine Präsenz weiter aus.

Erster Mietvertrag bereits unterschrieben

Honold berichtete, dass schon jetzt ein Kernmieter mit 15.000 Quadratmeter einen langfristigen Mietvertrag unterschrieben hat. Nach eigenen Angaben investierte das Unternehmen einen hohen Millionenbetrag in den Bau der Anlage. Der Geschäftsführende Gesellschafter Heiner Matthias Honold schätzt das Projekt jedoch auch aus einem weiteren Grund als „ein Herzensanliegen“ ein. Er selbst hat vor knapp 15 Jahren eine Lehre bei einer Spedition in Hannover gemacht. So ist die Freude im Hause Honold groß dort nun mit einem eigenen Standort aufwarten zu können.

Übergabe erfolgt voraussichtlich im Herbst

Das Grundstück wurde bereits im Vorfeld geräumt und auf Bodendenkmäler untersucht. Die 12 Meter hohe Halle wird über einen Bürokomplex mit rund 400 Quadratmeter verfügen. Die gesamte Anlage soll nach modernsten nachhaltigen Gesichtspunkten gebaut werden. Die Übergabe an den Mieter ist für Oktober 2016 vorgesehen. „Die Zusammenarbeit mit den Behörden in Barsinghausen und Hannover läuft vorbildlich. Man merkt, dass die Region Hannover ein Logistik Hotspot ist und Logistik in Norddeutschland einen hohen Stellenwert genießt“, so Heiner Matthias Honold.

Kaufoption für 2,2 Hektar auf drei Jahre gesichert

Das Unternehmen hat sich weiter eine Kaufoption für eine 2,2 Hektar große Erweiterungsfläche im Westen zusichern lassen. Dies gilt für die kommenden drei Jahre. Ob Honold diese Option wahrnimmt, hängt von der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung ab. In Hannover betreibt Honold bereits einen 15.000 Quadratmeter Standort in Isernhagen.

Mehr zum Logistikdienstleister Honold

Entwicklung von Logistik-Immobilien, Branchen-Logistik und Transport. Ökologisch orientierte Logistik im SAP Umfeld mit Anspruch technologischer Benchmark zu sein. 1.200 Mitarbeiter, über 750.000 Quadratmeter Fläche an 22 Standorten. Grün bezeichnet als Signalfarbe einen nachhaltigen Umgang mit der Natur und technische Kompetenz.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Honold Service Logistik GmbH

Honold baut Logistik aus: Expansion in Hannover

Honold Standort in Neu-Ulm. Foto: Honold

Der Logistikdienstleister „Honold – Logistik ist grün“ baut seine Präsenz aus. In Hannover entsteht nun eine 20.000 Quadratmeter große Logistikhalle im Gewerbegebiet Bantorf / Barsinghausen. Dafür nimmt das Unternehmen nach eigenen Angaben einen hohen Millionen Betrag in die Hand.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Bekannt ist der Logistikdienstleister Honold unteranderem mit seinen Standorten in Neu-Ulm und Augsburg. Insgesamt verfügt das Unternehmen über 22 Standorte. Der neuste entsteht nun in Norddeutschland: Im Gewerbegebiet Bantorf / Barsinghausen in Hannover entwickelt Honold eine 20.000 Quadratmeter große Logistikhalle. Damit weitet der mittelständische Logistikdienstleister seine Präsenz weiter aus.

Erster Mietvertrag bereits unterschrieben

Honold berichtete, dass schon jetzt ein Kernmieter mit 15.000 Quadratmeter einen langfristigen Mietvertrag unterschrieben hat. Nach eigenen Angaben investierte das Unternehmen einen hohen Millionenbetrag in den Bau der Anlage. Der Geschäftsführende Gesellschafter Heiner Matthias Honold schätzt das Projekt jedoch auch aus einem weiteren Grund als „ein Herzensanliegen“ ein. Er selbst hat vor knapp 15 Jahren eine Lehre bei einer Spedition in Hannover gemacht. So ist die Freude im Hause Honold groß dort nun mit einem eigenen Standort aufwarten zu können.

Übergabe erfolgt voraussichtlich im Herbst

Das Grundstück wurde bereits im Vorfeld geräumt und auf Bodendenkmäler untersucht. Die 12 Meter hohe Halle wird über einen Bürokomplex mit rund 400 Quadratmeter verfügen. Die gesamte Anlage soll nach modernsten nachhaltigen Gesichtspunkten gebaut werden. Die Übergabe an den Mieter ist für Oktober 2016 vorgesehen. „Die Zusammenarbeit mit den Behörden in Barsinghausen und Hannover läuft vorbildlich. Man merkt, dass die Region Hannover ein Logistik Hotspot ist und Logistik in Norddeutschland einen hohen Stellenwert genießt“, so Heiner Matthias Honold.

Kaufoption für 2,2 Hektar auf drei Jahre gesichert

Das Unternehmen hat sich weiter eine Kaufoption für eine 2,2 Hektar große Erweiterungsfläche im Westen zusichern lassen. Dies gilt für die kommenden drei Jahre. Ob Honold diese Option wahrnimmt, hängt von der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung ab. In Hannover betreibt Honold bereits einen 15.000 Quadratmeter Standort in Isernhagen.

Mehr zum Logistikdienstleister Honold

Entwicklung von Logistik-Immobilien, Branchen-Logistik und Transport. Ökologisch orientierte Logistik im SAP Umfeld mit Anspruch technologischer Benchmark zu sein. 1.200 Mitarbeiter, über 750.000 Quadratmeter Fläche an 22 Standorten. Grün bezeichnet als Signalfarbe einen nachhaltigen Umgang mit der Natur und technische Kompetenz.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben