Strategische Ausrichtung

MULTIVAC übernimmt 49,9 Prozent von TVI

MULTIVAC in Wolfertschwenden. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Mit Wirkung zum 1. Januar 2017 beteiligt sich die MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG an der TVI Entwicklung und Produktion GmbH. Dazu hat das Unternehmen mit Sitz in Wolfertschwenden 49,9 Prozent von TVI übernommen.

TVI ist Marktführer für Fleischportionier-Maschinen und komplette Portionier-Linien. Mit dieser Investition macht MULTIVAC einen strategisch wichtigen Schritt. Denn zukünftig will das Unternehmen mit Sitz in Wolfertschwenden komplette Produktions-Linien aus einer Hand anbieten.

Größtmögliche Automatisierung und Effizienz im Vordergrund

TVI wurde 2004 gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zum führenden Hersteller für das Portionieren und Weiterverarbeiten von Fleisch entwickelt. Die Produktpalette von TVI umfasst Lösungen für das Temperieren, Pressen, Portionieren, Automatisieren, Wickeln von Grillfackeln sowie für die Herstellung von Schaschlik-Spießen. Der hohe Innovationsgrad des Unternehmens soll künftig auch MULTIVAC stärken. Im Gegenzug will TVI das Vertriebs- und Servicenetz von MUTLIVAC nutzen. Auf diese Weise plant TVI neue Absatz-Märkte zu erschließen. Ein gemeinsames Ziel beider Unternehmen ist es, die Produkte von TVI und die Verpackungs-Maschinen von MUTLIVAC zu integrieren.

Gemeinsame Produktions- und Bürogebäude geplant
TVI wird auch zukünftig als eigenständiges Unternehmen geführt. Dabei wird TVI wie bisher von den geschäftsführenden Gesellschaftern Michel Anton und Thomas Völkl sowie durch Geschäftsführer Boris Bachmeier geleitet. Aufgrund der starken Expansion investieren TVI und MULTIVAC gemeinsam in ein neues Produktions- und Bürogebäude mit Vorführ- und Kundenzentrum. Die Einweihung des neuen Standortes in Bruckmühl im Landkreis Rosenheim ist für den Zeitraum zwischen Ende 2017 und Anfang 2018 geplant.

Über MULTIVAC

MULTIVAC ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungslösungen für Lebensmittel aller Art, Life Science- und Healthcare-Produkte sowie Industriegüter. Die MULTIVAC Gruppe beschäftigt weltweit etwa 5.000 Mitarbeiter. Am Hauptsitz in Wolfertschwenden sind es etwa 1.900. Mit fast 80 Tochtergesellschaften ist das Unternehmen auf allen Kontinenten vertreten.

Über TVI

TVI entwickelt und produziert mit derzeit circa 90 Mitarbeitern am Standort Irschenberg etwa 180 Maschinen pro Jahr. Kunden der TVI portionieren beispielsweise Steaks, Schnitzel, Rouladen, Kotelett oder Grillfackeln für den gesamten Einzelhandel und die Gastronomie. Vom Frosten zum richtigen Temperieren von Fleisch über Portionier-Maschinen bis hin zum automatischen Einlegen der fertigen Portion in Verpackungen liefert TVI sowohl Einzelkomponenten als auch komplette Produktionslinien.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben