Luftverkehr

Flughafen Memmingen verkündet neue Flugziele

Der Memminger Airport hat neue Flugziele mit in den Plan aufgenommen. Welche das sind und was der Flughafen Vertriebsleiter dazu sagt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Ende der Pandemie naht und das Thema Reisen rückt wieder mehr in den Fokus, heißt es in einer Pressemeldung des Flughafen Memmingen Anfang  Mai. Im Zuge dieser Entwicklung erweitern die Fluggesellschaften ihr Angebot. Dem Memminger Airport beschert dies zwei neue Flugverbindungen: Ab November geht es mit Ryanair ins dänische Billund und in die lettische Hauptstadt Riga.

Riga als größte Stadt des Baltikums

Berühmt für ihre Jugendstilbauten und die gut erhaltene Altstadt, gilt die alte Hansestadt Riga als politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes. Mit rund 700.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt des Baltikums. Riga erweist sich als Ausgangspunkt für eine Rundreise durch die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. Kultur und Geschichte, unberührte Naturlandschaften und die Sandstrände der Ostsee prägen die Region. Ab 1. November verbindet Ryanair Memmingen am Montag und am Freitag nonstop mit Riga.

Billung steht neu auf dem Flugplan

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Einen Tag später steht erstmals Billund auf dem Flugplan. Die dänische Stadt, die von Ryanair stets am Dienstag und am Samstag angeflogen wird, verfügt mit dem „Billund Lufthavn“ über den zweitgrößten Flughafen des Landes. Größte touristische Attraktion sei der international bekannte Freizeitpark Legoland. Aber auch die Nähe zu Nord- und Ostsee machen die Region Südjütland zu einem beliebten touristischen Ziel.

Neue Gästeschichten sollen ersclhlossen werden

„Beide neuen Strecken eröffnen Urlaubern aus unserer Region attraktive Reisemöglichkeiten“, erläutert Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz. „Aber sie können auch dazu betragen, neue Gästeschichten für das Allgäu und die angrenzenden Nachbarn zu erschließen.“ Mit dem Start im November böten sich wintersportbegeisterten Dänen und Letten gleichermaßen neue Möglichkeiten. Im Sommer sei mit Urlaubsreisen in beiden Richtungen zu rechnen. „Riga und Billund sind echte Bereicherungen unseres touristischen Angebots“, betont Schütz. Tickets für die neuen Flüge sind bereits buchbar.

Der Flughafen Memmingen erweitert sein Corona-Testangebot. So gibt es seit Anfang Mai neben den bisherigen kostenlosen PCR-Tests ein neues Antigen-Schnelltestcenter sowie weitere kostenpflichtige Testmöglichkeiten für internationale Fluggäste.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Luftverkehr

Flughafen Memmingen verkündet neue Flugziele

Der Memminger Airport hat neue Flugziele mit in den Plan aufgenommen. Welche das sind und was der Flughafen Vertriebsleiter dazu sagt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Ende der Pandemie naht und das Thema Reisen rückt wieder mehr in den Fokus, heißt es in einer Pressemeldung des Flughafen Memmingen Anfang  Mai. Im Zuge dieser Entwicklung erweitern die Fluggesellschaften ihr Angebot. Dem Memminger Airport beschert dies zwei neue Flugverbindungen: Ab November geht es mit Ryanair ins dänische Billund und in die lettische Hauptstadt Riga.

Riga als größte Stadt des Baltikums

Berühmt für ihre Jugendstilbauten und die gut erhaltene Altstadt, gilt die alte Hansestadt Riga als politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes. Mit rund 700.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt des Baltikums. Riga erweist sich als Ausgangspunkt für eine Rundreise durch die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. Kultur und Geschichte, unberührte Naturlandschaften und die Sandstrände der Ostsee prägen die Region. Ab 1. November verbindet Ryanair Memmingen am Montag und am Freitag nonstop mit Riga.

Billung steht neu auf dem Flugplan

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Einen Tag später steht erstmals Billund auf dem Flugplan. Die dänische Stadt, die von Ryanair stets am Dienstag und am Samstag angeflogen wird, verfügt mit dem „Billund Lufthavn“ über den zweitgrößten Flughafen des Landes. Größte touristische Attraktion sei der international bekannte Freizeitpark Legoland. Aber auch die Nähe zu Nord- und Ostsee machen die Region Südjütland zu einem beliebten touristischen Ziel.

Neue Gästeschichten sollen ersclhlossen werden

„Beide neuen Strecken eröffnen Urlaubern aus unserer Region attraktive Reisemöglichkeiten“, erläutert Airport Vertriebsleiter Marcel Schütz. „Aber sie können auch dazu betragen, neue Gästeschichten für das Allgäu und die angrenzenden Nachbarn zu erschließen.“ Mit dem Start im November böten sich wintersportbegeisterten Dänen und Letten gleichermaßen neue Möglichkeiten. Im Sommer sei mit Urlaubsreisen in beiden Richtungen zu rechnen. „Riga und Billund sind echte Bereicherungen unseres touristischen Angebots“, betont Schütz. Tickets für die neuen Flüge sind bereits buchbar.

Der Flughafen Memmingen erweitert sein Corona-Testangebot. So gibt es seit Anfang Mai neben den bisherigen kostenlosen PCR-Tests ein neues Antigen-Schnelltestcenter sowie weitere kostenpflichtige Testmöglichkeiten für internationale Fluggäste.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben