B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Cofely Refrigeration: neues Weiterbildungszentrum bietet ab 2016 beste Ausbildungsmöglichkeiten
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Cofely Refrigeration GmbH

Cofely Refrigeration: neues Weiterbildungszentrum bietet ab 2016 beste Ausbildungsmöglichkeiten

 Jochen Hornung, Cofely Refrigeration GmbH, bei der Grundsteinlegung. Foto: Cofely Refrigeration

Die Cofely Refrigeration GmbH setzt bei ihren Nachwuchskräften auf Ausbildung im eigenen Betrieb. Mit dem neuen Weiterbildungszentrum im Lindau ermöglicht das Unternehmen ab kommendem Frühjahr zudem eine Ausbildung auf dem neusten Stand der Technik. 2016 wird Cofely Refrigeration hier auf dem ehemaligen Bahlsen-Areal seine neue Unternehmenszentrale beziehen.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Der Ausbildungsstart ist für die acht neuen Mechatroniker für Kältetechnik bei der Cofely Refrigeration GmbH in diesem Jahr eine ganz besondere Sache. Der aktuelle Jahrgang wird als erster ab kommendem Jahr im Aus- und Weiterbildungszentrum der neuen Unternehmenszentrale lernen können. Cofely Refrigeration bezieht diese im Frühjahr in Lindau am ehemaligen Bahlsen-Areal. Die acht Azubis werden blockweise zur überbetrieblichen Ausbildung an den Bodensee kommen.

Cofely Refrigeration investiert mit neuem Weiterbildungszentrum in seine neuen Fachkräfte

Den praktischen Teil ihrer Ausbildung werden die Nachwuchskräfte deutschlandweit in den Niederlassungen des Unternehmens absolvieren. Im Aus- und Weiterbildungszentrum werden sie dann die technische Grundkenntnisse und Fertigkeiten sowie Kenntnisse in Kälte- und Elektrotechnik vermittelt bekommen. Die neue Lehranstalt wird im neuen Produktionsgebäude Platz finden und rund 200 Quadratmeter groß sein. Zwei Ausbilder werden hier den Unterricht für die Berufsanfänger gestalten. „Mit dem Neubau machen wir einen wichtigen Schritt in die Zukunft unseres Unternehmens. Dazu gehört auch eine nachhaltige Investition in das Thema Ausbildung und in unser neues Aus- und Weiterbildungszentrum. Denn hier lernen unsere zukünftigen Fachkräfte“, erklärt Jochen Hornung, Geschäftsführer von Cofely Refrigeration.

Ausbildungszentrum ist auf dem neusten Stand der Technik

Das Aus- und Weiterbildungszentrum soll mit dem neuesten Stand der Technik ausgerüstet sein. Dazu zählen beispielsweise Kühlzellen, an denen die Azubis praktisch am Kältekreislauf arbeiten können. Dies ermöglicht es ihnen, sich an Verdrahtungen zu üben oder auf Fehler- oder Lecksuche zu gehen. Außerdem möchte Cofely Refrigeration spezielle Übungsplätze für Elektro- und Steuerungstechnik einbauen lassen.

Über Cofely Refrigeration

Die Cofely Refrigeration GmbH ist auf Produkte, Lösungen und Dienstleistungen rund um wirtschaftliche und energieeffiziente Kälteerzeugung und Wärmenutzung spezialisiert. Der Kältespezialist projektiert, fertigt, betreibt und betreut Kälteanlagen, Rückkühlwerke und Systemlösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Lindau am Bodensee verfügt über ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz in Deutschland. Cofely Refrigeration ist Teil der ENGIE-Gruppe (GDF SUEZ SA).

Artikel zum gleichen Thema