B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
TICONTRACT GmbH holt Markus Bereiter an Bord
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
TICONTRACT GmbH

TICONTRACT GmbH holt Markus Bereiter an Bord

 Markus Bereiter. Foto: TICONTRACT GmbH

Die TICONTRACT GmbH gehört zur weltweit tätigen TRANSPOREON Group. Markus Bereiter übernimmt bei der TICONTRACT ab Juli die Leitung der Presse- und Marketing-Aktivitäten. Die erfolgreiche Plattform soll noch weiter wachsen.

„Cloud basierte und integrierte Sourcing- und Operations-Lösungen sind der Schlüssel zur dringend nötigen Effizienzsteigerung logistischer Systeme. Ich freue mich darauf, in diesem wichtigen Feld einen Beitrag leisten zu können“, sagt Markus Bereiter.

Die Leistungen der TICONTRACT GmbH

Die TICONTRACT GmbH entwickelt und vertreibt webbasierte Lösungen für Transport und Logistik. Mit Hilfe der Plattform können Logistiker Prozesse optimieren. Dies geschieht mittels ausgewählter Dienstleister. TICONTRACT unterstützt Land-, Luft- und See-Frachten ebenso wie Warehousing oder Outsourcing. Der Nutzer kann sich ständig über Angebote informieren und Szenarien erstellen. Zu den Nutzern von TICONTRACT gehören Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen, wie beispielsweise Automobil-, Lebensmittel-, Recycling- und Handelsunternehmen. Aber auch Vertreter aus vielen anderen Branchen nutzen TICONTRACT.

Prozesse zu optimieren ist das Ziel der TICONTRACT

Bereiter erklärt, dass TICONTRACT den Firmen von der Ausschreibung bis zur Verladung an der Rampe zur Seite steht. Neben Kosteneinsparungen sind dabei Transparenz-Steigerungen sowie Zeit- und Raumeinsparungen die obersten Ziele. Dabei werden Ausschreibungen mit dem Modul Tendering einheitlich durchgeführt. Das Modul Rate Management gewährleistet die lückenlose Dokumentation von Kontrakten und dient als Frachtinformationssystem.

Zeit ist Geld

TICONTRACT zahlt sich sowohl für kleine als auch für große Ausschreibungen aus. Da der Nutzer den gesamten Ausschreibungs-Prozess schnell und strukturiert über die Plattform ausführen kann, spart er wertvolle Zeit. Somit optimiert TICONTRACT ständig Prozesse im Logistik-Bereich der Unternehmen und spart den Nutzern dadurch Logistik-Kosten.

Internationale Ausrichtung des Unternehmens

Aktuell sind insgesamt mehr als 650 Verlader, über 28.000 Spediteure und mehr als 54.000 Nutzer aus 70 Ländern an die Plattformen der Gruppe angebunden. Die TICONTRACT mit Hauptsitz in Kempten hat ihre Standorte nicht nur in Deutschland, sondern auch im Europäischen Ausland sowie in den USA.

Vor seinem Einstieg bei TICONTRACT verantwortete Markus Bereiter die Unternehmenskommunikation bei der Barkawi Holding und dort insbesondere die Öffentlichkeitsarbeit der auf Supply Chain Management spezialisierten Unternehmens-Beratung Barkawi Management Consultants.

Artikel zum gleichen Thema