B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Mit Weiterbildung die Rückkehr in den Beruf schaffen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
IHK-Bildungshaus Schwaben

Mit Weiterbildung die Rückkehr in den Beruf schaffen

 Gute Chancen für Berufsrückkehrer. Bild: Fotolia

Das IHK-Bildungshaus Schwaben setzt in Kempten im Herbst seine Reihe mit kaufmännischen Lehrgängen speziell für Berufsrückkehrerinnen fort. Praxisorientiert werden Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln, die in den Unternehmen auch nachgefragt werden.

Am 22. Oktober startet der Teilzeit-Lehrgang zur „IHK-Fachkraft Personalassistent/-in“.  Der Kurs richtet sich an alle, die es in den vielseitigen Aufgabenbereich des betrieblichen Personalwesens  zieht. In fünf Monaten werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in allen wichtigen Fächern des Personalwesens theoretisch und praktisch unterrichtet: Von der Personalverwaltung, der professionellen Personalplanung, -beschaffung und -entwicklung, vom Arbeitsrecht über das Sozialversicherungsrecht bis hin zur selbstständigen Lohn- und Gehaltsabrechnung mit den EDV-Programmen Lexware, Datev und SAP HR. Der Unterricht findet immer montags bis freitags von 8 bis 13 Uhr statt.

Lehrgänge vor allem für Arbeitssuchende attraktiv

Die Weiterbildung zur IHK-Steuerfachkraft ist vor allem für Arbeitsuchende geeignet, die Ihre Kenntnisse in Finanzbuchhaltung und Steuern vertiefen und aktualisieren möchten, um so in Steuerkanzleien oder im Aufgabenbereich der Buchhaltung bei Unternehmen Fuß zu fassen. Auch dieser Lehrgang findet halbtags von 8 bis 13 Uhr statt.

Lehrgänge werden finanziell gefördert

Eine Förderung der Lehrgangskosten durch die Kostenträger Agentur für Arbeit, Jobcenter, Berufsförderungsdienst, Deutsche Rentenversicherung oder Berufsgenossenschaften ist möglich.

Informationen zu berufsbegleitenden Lehrgängen, Azubi-Lehrgängen und zum gesamten Seminarangebot im Internet unter www.ihk-bildungshaus-schwaben.de. Reinschauen lohnt sich, mitmachen erst recht.

Artikel zum gleichen Thema