B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Eigene Öko-Produktlinie bei Präg Adolf Präg
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Adolf Präg GmbH & Co. KG

Eigene Öko-Produktlinie bei Präg Adolf Präg

 Marc Deisenhofer, Geschäftsführer der Adolf Präg GmbH & Co. KG, Foto: Präg

Die Adolf Präg GmbH & Co. KG hat Ökoenergie mit in ihr Portfolio aufgenommen – und präsentiert sich als Allgäuer Traditionsunternehmen fortschrittlich auf der Allgäuer Festwoche.

Das Traditionshaus Adolf Präg mit Sitz in Kempten hat sich mit seinem Portfolio auf die Energiewende eingestellt. Der Allgäuer Energiehändler bietet inzwischen umweltfreundliche Energie an, die mit Wasserkraft aus der Region erzeugt wird. „Uns ist es zudem wichtig, soweit wie möglich mit regionalen Unternehmen zusammenzuarbeiten. So bleiben Lieferwege kurz und lokale Arbeitsplätze sicher“, so der Geschäftsführer der Adolf Präg GmbH & Co. KG Marc Deisenhofer.

Auf der Allgäuer Festwoche Ökoenergie erleben

Für Besucher der Allgäuer Festwoche in Kempten, die noch bis 18. August 2013 stattfindet, hält die Adolf Präg GmbH & Co. KG an aus diesem Grund ein besonderes Angebot bereit: Hier kann man sich dem Thema Energie-Gewinnung praktisch nähern. Kinder erfahren das Thema spielerisch, Erwachsene beweisen ihre Kräfte auf dem Energy-Bike. Nach dem Prinzip „Fahr den Lukas“ sollen dabei mit bloßer Muskel-Kraft möglichst viele Glühbirnen zum Leuchten gebracht werden.

Präg freut sich über Öko-Energie im Firmen-Portfolio

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Das Thema Ökoenergie liegt uns sehr am Herzen. Als Traditionsunternehmen sind wir stolz darauf, unseren Kunden ressourcenorientierte Energie anzubieten“, so Deisenhofer. Dabei setze Präg ebenso stark wie bisher auf Transparenz und persönliche Begleitung.

Artikel zum gleichen Thema