B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dachser erwirbt restliche Anteile für Joint Ventures in Ungarn
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Übername

Dachser erwirbt restliche Anteile für Joint Ventures in Ungarn

Dachser erwirbt die restlichen Anteile für seine Joint Ventures in Ungarn: „Liegl & Dachser Szállítmányozási és Logisztikai Kft.
Dachser erwirbt die restlichen Anteile für seine Joint Ventures in Ungarn: „Liegl & Dachser Szállítmányozási és Logisztikai Kft.“ (Transport und Lagerung von Industriegütern und Lebensmitteln) sowie „Liegl & Dachser ASL Hungary Kft.“ (Luft- und Seefracht). Foto: Dachser

Dachser hat die restlichen 50 Prozent der Anteile an seinen beiden ungarischen Joint Ventures erworben. Welche weiteren Entwicklungen das Unternehmen anstrebt.

Betroffen sind die Joint Ventures „Liegl & Dachser Szállítmányozási és Logisztikai Kft.“ (Transport und Lagerung von Industriegütern und Lebensmitteln) sowie „Liegl & Dachser ASL Hungary Kft.“ (Luft- und Seefracht). Im Zuge des Erwerbs übergab der bisherige Mitgesellschafter Engelbert Liegl seine Verantwortung als Regional Managing Director South East Europe (Road Logistics) an Roman Stoličný. Dieser war bisher für die operative Entwicklung der Ländergruppe Ungarn, Slowakei und Rumänien bei Dachser verantwortlich. Die Entwicklung der Joint Ventures Dachser Slovakia und Dachser Romania wird Liegl auch weiterhin als Anteilseigner mitgestalten.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Erweiterung des Portfolios

Das 1999 gegründete Joint Venture Liegl & Dachser fokussierte sich zunächst auf Transport und Lagerung von Konsum- sowie Industriegütern. 2006 kam die ungarische Luft- und Seefrachtorganisation dazu. Seit 2008 ist Liegl & Dachser auch im Segment der Lebensmittellogistik tätig.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Anbindung an interkontinentale Märkte

„Mit viel unternehmerischem Engagement und Leidenschaft für Logistik haben Engelbert Liegl und sein Team die ungarische Landesgesellschaft zu einem der lokalen Markführer für den Transport und die Lagerung von Industriegütern und Lebensmitteln entwickelt. Hinzu kommt die nahtlose Anbindung an die interkontinentalen Märkte über den Standort am Flughafen Budapest“, erklärt Alexander Tonn, COO Road Logistics bei Dachser. „Als zentrale und dynamisch wachsende Warendrehscheibe im Herzen Europas ist Dachser Ungarn heute ein Stützpfeiler unseres europäischen Stückgutnetzwerks“, ergänzt er. Dachser ist mit seinen Business Lines European Logistics, Food Logistics und Air & Sea Logistics in Ungarn aktiv. An sieben Standorten beschäftigt das Unternehmen 394 Mitarbeitende. Der Umsatz der Landesgesellschaft belief sich im Jahr 2021 auf rund 120 Millionen Euro.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema