B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Allgäu GmbH unterstützt Gastronomie gegen Fachkräftemangel
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Allgäu GmbH

Allgäu GmbH unterstützt Gastronomie gegen Fachkräftemangel

 Auch das Allgäuer Gastronomie- und Hotelgewerbe spürt den wachsenden Fachkräftemangel. Foto: B4B SCHWABEN

Für die Branche Hotellerie/ Gastronomie im Allgäu ergeben sich im Zuge der Fachkräftesicherung ganz eigene Herausforderungen. Wie sich von dem Erfolg anderer lernen lässt, zeigt eine Veranstaltung der Allgäu GmbH: Interessierte sind am 8. Juli 2015 zum Branchendialog nach Oberstdorf eingeladen.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Am 8. Juli veranstaltet die Allgäu GmbH den Unternehmensdialog Hotellerie/ Gastronomie im Parkhotel Frank in Oberstdorf. Im Rahmen des Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber Allgäu 2016“ wird der Schindlerhof aus Nürnberg als Gewinner von „Beste Arbeitgeber Deutschland 2013“ präsentiert. Das Unternehmen gewann in der Größenklasse 50-500 Beschäftigte.

Allgäuer Gastronomen stellen sich dem Fachkräftemangel entgegen

Die Branche der Hotellerie/Gastronomie steht häufig vor besonderen Herausforderungen, geeignete Mitarbeiter zu finden und zu entwickeln. Im Allgäu zeigt sich in Hotellerie und Gastronomie aktuell ein Fachkräftebedarf bei Köchen. Aber auch für andere Bereiche existieren zunehmend Schwierigkeiten, auf dem deutschen Arbeitsmarkt geeignete Bewerber zu finden. Fach- und Arbeitskräfte tragen dabei grundlegend zur Leistungsfähigkeit und Dienstleistungsqualität der Branche bei. In der Gastronomie und Hotellerie können eine hohe Arbeitgeberattraktivität und attraktive Arbeitsplatzkultur der Schlüssel zur Fachkräftesicherung sein.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Sonderpreis unterstützt Hotellerie- und Gastronomiegewerbe

Vor diesem Hintergrund hat die Allgäu GmbH gemeinsam mit dem international renommierten Institut Great Place to Work® Deutschland einen Sonderpreis in der Kategorie Hotellerie/Gastronomie ausgerufen. Dieser wird im Rahmen des Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber Allgäu 2016“ vergeben. Die Teilnahme am Wettbewerb unterstützt Unternehmen darin zu erkennen, wo ihre spezifischen Potentiale für ein hohes Mitarbeiterengagement sind. Gleichzeitig erfahren sie, wie eine hohe und glaubwürdige Arbeitgeberattraktivität erzielen werden können. Außerdem haben Betriebe die Chance auf das Siegel „Beste Arbeitgeber Allgäu 2016“ sowie den Sonderpreis. Beide bedeuten einen deutlicher Wettbewerbsvorteil auf dem Markt. So können herausragende Mitarbeiter leichter gewonnen und an die Unternehmen gebunden werden. 

Alle Interessierten eingeladen

Hotellerie- und Gastronomiebetriebe aus dem Allgäu lernen im Rahmen der Veranstaltung am 8. Juli 2015 ab 17 Uhr alles rund um den Sonderpreis kennen. Alle Neugierigen sind herzlich eingeladen, an dem Fachaustausch teilzunehmen. Interessierte können sich bis zum 3. Juli bei Great Place to Work®  für die Veranstaltung anmelden. Eine Teilnahme am Wettbewerb „Beste Arbeitgeber Allgäu 2016“ ist bis 15. Oktober möglich.

Artikel zum gleichen Thema