B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Trauer um Seniorchef von Mayr Antriebstechnik: Fritz Mayr ist verstorben
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Nachruf

Trauer um Seniorchef von Mayr Antriebstechnik: Fritz Mayr ist verstorben

Fritz Mayr ist verstorben. Foto: Mayr Antriebstechnik

Fritz Mayr war über ein halbes Jahrhundert der Geschäftsführer von May Arntriebstechnik. Das Familienunternehmen trauert um seinen geschätzten Seniorchef.

Im Alter von 96 Jahren ist Fritz Mayr am frühen Dienstagmorgen im Kreise seiner engsten Vertrauten friedlich eingeschlafen. „Er hatte ein erfülltes Leben und ein stolzes Alter, trotzdem bin ich tieftraurig“, sagt eine Mitarbeiterin, die Fritz Mayr in seinem Alltag unterstützt hat, zum Beispiel beim Aussteigen aus dem Taxi, das ihn bis zuletzt jeden Morgen in die Firma brachte. „Er hat mich wirklich jeden Morgen, auch wenn es ihm nicht gut ging, mit einem Lächeln begrüßt – jeden Tag.“

Fritz Mayr, geboren am 3. April 1926, begann nach seiner Rückkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft im Jahr 1948 sein Maschinenbaustudium an der Technischen Universität in München. Dieses schloss er im Jahr 1952 als Diplom-Ingenieur ab. Nach Anfangsjahren als Jung-Ingenieur bei der Württembergischen Metallwarenfabrik (WMF), trat er im Jahr 1956 in dritter Generation in den Familienbetrieb in Kaufbeuren ein. Im Jahr 1965 übernahm Fritz Mayr offiziell die Geschäftsführung von seinem Vater und war bis zuletzt Teil der Geschäftsführung. 

Wichtigster Bestandteil der Firmenphilosophie war für Fritz Mayr die Stabilität. Selbst in Zeiten von Rezession hat das Unternehmen immer alle Arbeitsplätze erhalten und nie Personal entlassen. Dies zeigte sich auch durch die Gründung der Beteiligungsgesellschaft „Mayr Familien KG“ im Jahr 2015. Mit dieser wurde eine solide Basis für die zukünftige Gesellschafterstruktur geschaffen. In diesem Zuge übernahm Ferdinand Mayr, der Enkel von Fritz Mayr, die Firma und rückte schließlich 2018 in die Geschäftsleitung auf. Im Jahr 2022 hat Ferdinand Mayr die Funktion des CEO von Günther Klingler, der in den Ruhestand eintrat, übernommen.

 „Wir betrachten unser Unternehmen mit allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen als gewachsene Mayr-Familie“, erklärt Ferdinand Mayr. Dementsprechend groß sei die Anteilnahme im gesamten Personalstab. Die Beisetzung findet Anfang kommender Woche auf dem Friedhof in Mauerstetten statt. „Wir werden die Feierlichkeiten aufzeichnen und unseren Niederlassungen und Vertretungen weltweit digital zur Verfügung stellen, da selbstverständlich nicht alle Mitarbeitenden anreisen können.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema