B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Nacht der Ausbildung bei Mayr Antriebstechnik
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Chr. Mayr GmbH + Co. KG

Nacht der Ausbildung bei Mayr Antriebstechnik

Die Auszubildenden bei Mayr Antriebstechnik stellen ihre Berufe bei der Nacht der Ausbildung vor. Foto: Chr. Mayr GmbH + Co. KG

Am Abend des 2. Juli öffnet Mayr Antriebstechnik aus Mauerstetten seine Tore. Denn von 17 bis 22 Uhr haben Jugendliche, Eltern und Lehrer die Möglichkeit, sich über eine Ausbildung bei dem Allgäuer Maschinenbau-Unternehmen zu informieren. Bei der Nacht der Ausbildung haben Interessierte die Chance, hinter die Kulissen des Familienbetriebs zu blicken.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Am 2. Juli zwischen 17 und 22 Uhr zeigt Mayr Antriebstechnik was eine Ausbildung in dem Allgäuer Unternehmen ausmacht. Welcher Beruf passt zu mir? Welche Ausbildung bietet mir Chancen und macht auch noch Spaß? Antworten auf diese Fragen können junge Menschen bei der Nacht der Ausbildung finden.

Durchschnittlich rund 70 Lehrlinge in Ausbildung

„Wir wollen die Jugendlichen nicht nur über ihre Möglichkeiten und Chancen informieren, sondern sie auch für das Unternehmen begeistern und gewinnen“, fasst Gabriele Müller, Leiterin Personal, zusammen. Mayr Antriebstechnik setzt auf qualifizierte und fachkompetente Mitarbeiter und legt daher seit Jahrzehnten großen Wert auf eine fundierte Ausbildung. Durchschnittlich hat das Familienunternehmen rund 70 Lehrlinge in der Ausbildung. Das entspricht in etwa 11,5 Prozent der gesamten Belegschaft. Nach der Ausbildung kann der Betrieb nahezu alle Lehrlinge übernehmen.

Mayr Antriebstechnik investiert in Standort Mauerstetten

Damit liegt Mayr Antriebstechnik deutlich über dem IHK-Branchendurchschnitt von derzeit etwa vier bis fünf Prozent. So kann das Unternehmen jungen Menschen langfristig eine sichere Perspektive bieten. Mit dem Neubau des Kommunikationszentrums „mayr.com“ und einer weiteren Produktions- und Montagehalle investiert Mayr Antriebstechnik zudem kräftig in das Stammhaus in Mauerstetten. Denn den Standort im Allgäu zu stärken und langfristig zu sichern sind zentrale Bestandteile der Stabilitätspolitik des inhabergeführten Familienunternehmens.

Familienbetrieb bildet in kaufmännischen und technisch-gewerblichen Berufen aus

An verschiedenen Stationen in Bürogebäude und Lehrwerkstatt stellen aktuelle Auszubildende das Unternehmen und die angebotenen Ausbildungsberufe vor. So erfahren die Besucher alles aus erster Hand. Mayr Antriebstechnik bildet in kaufmännischen Berufen wie Technischer Produktdesigner, Industriekaufmann, Fachinformatiker und Mediengestalter aus. Auch in den technisch-gewerblichen Berufen sind die Ausbildungsmöglichkeiten groß. Hier bildet der Familienbetrieb zum Industriemechaniker, zum Mechatroniker und zur Fachkraft für Lagerlogistik aus.

Bewerbungscheck in der Personalabteilung

An den Stationen haben die Besucher die Möglichkeit, sich selbst aktiv an den Maschinen auszuprobieren. Junge Menschen die sich für das Ausbildungsangebot interessieren und Engagement zeigen, erhalten ein „Recall-Ticket“ für die Bewerbungsunterlagen. Außerdem bietet die Personalabteilung einen professionellen Bewerbungscheck an und prüft auf Wunsch mitgebrachte Bewerbungsunterlagen. Zusätzlich können die Besucher einen Blick in den Infotruck der Bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeber werfen. Dort finden sie weitere Informationen über die Möglichkeiten einer Ausbildung und die Berufsbilder der Metall- und Elektroindustrie.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema