Vereinbarung getroffen

AGCO will Unternehmen der Lely Gruppe übernehmen

Martin Richenhagen von der AGCO Corporation. Foto: AGCO GmbH
Das Ostallgäuer Unternehmen AGCO plant die Übernahme des Futtererntetechnikgeschäfts der Lely Gruppe. AGCO und die Lely Gruppe trafen dazu nun eine entsprechende Vereinbarung.

AGCO ist weltweit in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Traktoren und Landmaschinen tätig. Nun gab das Unternehmen bekannt, die Lely Heu- und Grünfuttererntetechnik mit aufnehmen zu wollen. Der Geschäftsbereich Lely Futtererntetechnik zählt zu den führenden Herstellern von Ballenpressen und Ladewagen in Europa.

Übernahme schon Ende des Jahres möglich

„Die Integration der branchenweit führenden Kompetenz der Lely Heu- und Grünfuttererntetechnik wird das Full Line Angebot von AGCO weiter stärken“, so Martin Richenhagen, AGCO Chairman, President und CEO. Angedacht ist, die Übernahme im vierten Quartal 2017 abzuschließen. Dies steht unter Vorbehalt der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörden. Der Beratungs-Prozess mit den Arbeitnehmer-Vertretern und der Belegschaft wird ab jetzt aufgenommen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben