B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Weichai und Kögel unterzeichnen Absichtserklärung
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kögel Trailer GmbH & Co. KG

Weichai und Kögel unterzeichnen Absichtserklärung

Ulrich Humbaur und Tan Xuguang bei der Unterzeichnung des Letter Of Intent, Foto: Kögel
Ulrich Humbaur und Tan Xuguang bei der Unterzeichnung des Letter Of Intent, Foto: Kögel

Die Weichai Holding Group und Kögel entschließen sich für eine langfristige Zusammenarbeit. Auf der IAA Nutzfahrzeuge nutzten die Weichai Holding Group Co. Ltd., einer der größten Nutzfahrzeug- und Automotive-Hersteller Chinas und die Kögel Trailer GmbH & Co. KG die Gelegenheit und unterzeichneten eine Absichtserklärung.

Künftig wollen die Weichai Holding Group und Kögl strategisch bei der Entwicklung und Produktion von Sattelaufliedern zusammenarbeiten. Beide Partner wollen hier ihre jeweilgen Stärken einbringen. Um die langfristige Zusammenarbeit zu besiegeln unterzeichneten die Weichai Holding Group und Kögl einen Letter Of Intent (LOI). Die offizielle Zeremonie fand auf dem Kögel Messestand der Nutzfahrzeugmesse IAA in Hannover statt. Unterschrieben wurde der Letter of Intent von Tan Xuguang, Chairman und CEO der Weichai Holding Group und Ulrich Humbaur, Inhaber von Kögel.

Kögel hat guten Namen in China

Für die Traditionsmarke Kögel sei die Unterzeichnung der Arbsichtserklärung ein weiterer Meilenstein und Bestandteil der Wachstumsstrategie. „Kögel hat in China dank unserer innovativen und hochqualitativen Sattelauflieger, seit Jahrzehnten einen hervorragenden Namen. Darauf bauen wir weiter auf. Mit Weichai Power haben wir einen für uns geeigneten Partner gefunden.“ sagt Ulrich Humbaur.

Partnerschaft ist Chance für beide Unternehmen

Der Markt in China ist groß und auch die Kostenvorteile in der Produktion von Aufliegern ist nicht von der Hand zu weisen. Die Zusammenarbeit wird laut Tan Xuguang beide Unternehmen weiter stärken. Internationale werden die Unternehmen mehr Aufmerksamkeit mit ihrem jeweiligen Partner erzielen. „Weichai hat durch seine Ressourcen- und Produktvielfalt eine Vorreiterstellung im Markt. Das Kerngeschäft ist dabei die Produktion des gesamten Antriebsstrangs, der so genannten goldenen Dreierkette für schwere Lkw, Busse sowie Schiffe. Durch die Zusammenarbeit mit Kögel baut Weichai sein Produktprogramm weiter aus“, betont Tan Xuguang. „

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema