B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Neuer Leiter im Kernkraftwerk Gundremmingen
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
KKW Gundremmingen

Neuer Leiter im Kernkraftwerk Gundremmingen

Michael Trobitz, Foto: Christina Bleier
Michael Trobitz, Foto: Christina Bleier

Das neue Jahr beginnt in Gundremmingen mit einer personellen Neubesetzung. Nach sieben Jahren gibt Dr. Helmut Bläsig seine Position als Kraftwerksleiter ab und tritt seinen Ruhestand an.

Eine wichtige Veränderung in der Führungs-Etage läutet das Jahr 2013 im Kernkraftwerk Gundremmingen ein. Seit Neujahr ist Michael Trobitz neuer Kraftwerksleiter im Kernkraftwerk und übernimmt die technische Geschäftsführung.  Als kaufmännischer Geschäftsleiter bleibt dem Kernkraftwerk Gundremmingen Christoph Quick erhalten.

Ein würdiger Nachfolger für das Kernkraftwerk Gundremmingen

Somit tritt Trobitz die Nachfolge von Dr. Helmut Bläsig an, der am 31. Dezember in den Ruhestand wechselte. Bläsig war als Kraftwerksleiter in den vergangenen sieben Jahren für den sicheren und erfolgreichen Betrieb der Anlage in Gundremmingen verantwortlich.

Internationale und langjährige Kraftwerk-Expertise

Der gebürtige Düsseldorfer Michael Trobitz absolvierte in Aachen und Jülich das Studium der Kerntechnik. Zunächst sammelte der Diplom-Ingenieur  Erfahrung in der Planung und Bauleitung von Kraftwerksprojekten in Deutschland, der Schweiz und Asien. Seit 1982 ist Trobitz für RWE tätig und kam zur Inbetriebnahme der Blöcke B und C nach Gundremmingen. Er leitet seit 2001 den Fachbereich Technik. Der 56-jährige Trobitz ist verheiratet und lebt seit mehr als 20 Jahren mit seiner Familie in Dillingen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema