Meldeverzögerung

Landkreis Günzburg korrigiert Corona-Inzidenzwert

Der Landkreis Günzburg muss seine Inzidenzzahl korrigieren. Aufgrund einer Meldeverzögerung wurde der Wert zu niedrig veröffentlicht. Wann die Zahlen wieder tagesaktuell sind.

Wegen einer Meldeverzögerung des Übermittlungsdienstes wurde am Montag, 2. November, auf der Homepage des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit (LGL) nicht das aktuelle Infektionsgeschehen im Landkreis Günzburg abgebildet. Ab Montag sollten die Zahlen wieder wie gewohnt übermittelt werden können, meldet unterdessen das Landratsamt Günzburg.

Inzidenzwert fehlerhaft unter 100

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Inzidenzwert für den Landkreis Günzburg wird am Montag voraussichtlich fälschlicherweise unter 100 auf 100.000 Einwohner betragen. Das Landratsamt Günzburg arbeitet derzeit daran, den Grund für die fehlende Übermittlung herauszufinden und abzustellen. Das LGL fasst die Daten aller Landkreise übersichtlich zusammen. Mit dem Erscheinen der Daten beim LGL sind sie „amtlich“. Die Gesundheitsämter sind verpflichtet, die Daten regelmäßig zu übermitteln.

Nachmeldungen bis Dienstag

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Aufgrund der Nachmeldung werden sich die Zahlen und damit der Inzidenzwert für den Landkreis am Dienstag wesentlich erhöhen. Dann nämlich werden die Daten für das Wochenende und den Montag zusammengefasst auf der Seite des LGL abgebildet. Der Landkreis Günzburg wird vom Wochenende nachträglich 152 – Stand Montag 15:00 Uhr – Corona-positiv getestete Menschen nachmelden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Meldeverzögerung

Landkreis Günzburg korrigiert Corona-Inzidenzwert

Der Landkreis Günzburg muss seine Inzidenzzahl korrigieren. Aufgrund einer Meldeverzögerung wurde der Wert zu niedrig veröffentlicht. Wann die Zahlen wieder tagesaktuell sind.

Wegen einer Meldeverzögerung des Übermittlungsdienstes wurde am Montag, 2. November, auf der Homepage des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit (LGL) nicht das aktuelle Infektionsgeschehen im Landkreis Günzburg abgebildet. Ab Montag sollten die Zahlen wieder wie gewohnt übermittelt werden können, meldet unterdessen das Landratsamt Günzburg.

Inzidenzwert fehlerhaft unter 100

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Inzidenzwert für den Landkreis Günzburg wird am Montag voraussichtlich fälschlicherweise unter 100 auf 100.000 Einwohner betragen. Das Landratsamt Günzburg arbeitet derzeit daran, den Grund für die fehlende Übermittlung herauszufinden und abzustellen. Das LGL fasst die Daten aller Landkreise übersichtlich zusammen. Mit dem Erscheinen der Daten beim LGL sind sie „amtlich“. Die Gesundheitsämter sind verpflichtet, die Daten regelmäßig zu übermitteln.

Nachmeldungen bis Dienstag

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Aufgrund der Nachmeldung werden sich die Zahlen und damit der Inzidenzwert für den Landkreis am Dienstag wesentlich erhöhen. Dann nämlich werden die Daten für das Wochenende und den Montag zusammengefasst auf der Seite des LGL abgebildet. Der Landkreis Günzburg wird vom Wochenende nachträglich 152 – Stand Montag 15:00 Uhr – Corona-positiv getestete Menschen nachmelden.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben