B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Kögel Trailer GmbH & Co. KG schafft Arbeitsplätze
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kögel Trailer GmbH & Co. KG

Kögel Trailer GmbH & Co. KG schafft Arbeitsplätze

Trailerhersteller Kögel, Foto: Kögel Trailer GmbH & Co. KG

Ulrich Humbaur hat durch die Übernahme von Kögel im Jahr 2009 eine aktive Unternehmerrolle angetreten. Seit 2009 wurden mehr als 100 neue Arbeitsplätze in Burtenbach geschaffen.

Der Trailerhersteller Kögel ist mit neuer Kraft und seiner unverwechselbaren Erfahrung und Kompetenz wieder im Blickpunkt. Ulrich Humbaur hat durch die Übernahme von Kögel im Jahr 2009 eine aktive Unternehmerrolle angetreten. Dadurch wurde der Marke Kögel Stabilität und Kontinuität verliehen. Seit seinem Einstieg bei Kögel hat er durch sein Wirken in Burtenbach mehr als 100 neue Arbeitsplätze geschaffen. Zudem hat Kögel über 30 Leasingkräfte in eine Festanstellung übernommen und rund 25 ehemalige Mitarbeiter wieder eingestellt. Heute zählt allein der Standort in Burtenbach rund 600 Mitarbeiter.

Kögel steht zu sozialer Verantwortung für die Region

Kögel ist sich seiner sozialen Verantwortung bewusst und nimmt auch im Bereich Ausbildung eine Sonderstellung ein. So wurden seit 2009 nicht nur die Ausbildungsplätze stark ausgeweitet, sondern auch alle Auszubildenden nach ihrem Abschluss in ein festes Arbeitsverhältnis entsprechend den tariflichen Regelungen übernommen. Im Moment können weitere 16 Auszubildende in den Berufen Industriekauffrau/-mann, Fachkraft für Lagerlogistik, Mechatroniker/in oder Fachinformatiker/in sowie vier Studierende des dualen Studiums der Fachrichtungen BWL, Industrie und Maschinenbau auf eine Übernahme hoffen.

Kögel bietet Ausbildungsplätze und duale Studiengänge

„Auch in diesem Jahr bleiben bei Kögel dank Herrn Humbaur die Weichen auf Wachstum gestellt. Neue Arbeitsplätze zu schaffen, bedeutet für uns, in die Zukunft zu investieren“, sagt Anna Hugel, Prokuristin und Bereichsleiterin Personal & IT bei Kögel. „Wir bieten neben Stellen für Berufserfahrene und Hochschulabsolventen auch Ausbildungsplätze und duale Studiengänge an.“

Über Kögel

Kögel ist eine Marke mit über 75-jähriger Tradition. Kögel hat sich europaweit eine Spitzenposition erarbeitet. Kögel hat sich neu erfunden – durch Rückbesinnung auf die Stärken, die das Unternehmen einst groß gemacht haben: Leidenschaft für den Transport. Ingenieursgeprägte Qualität. Innovation, die diesen Namen verdient, weil sie relevanten Kundennutzen bringt. Und die Verlässlichkeit eines inhabergeführten Familienunternehmens mit langfristiger Perspektive. Neben den Produkten für das Speditionsgewerbe gibt es jetzt die Modelle für das Baugewerbe, ein für Kögel nicht ganz neuer Wirkungskreis.

www.koegel.com

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema