B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Kögel sponsert Europa-Meister Castrol
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kögel Trailer GmbH & Co. KG

Kögel sponsert Europa-Meister Castrol

Kögel sponsert das amtierende Europameister-Castrol-Team Hahn Racing. Foto: Kögel

Der Trailerhersteller Kögel aus Burtenbach wird ab sofort das amtierenden Europameister-Castrol-Team Hahn Racing sponsern. Die Wechselbrücken von Kögel sorgen dabei für professionelle Unterstützung des Race-Truck-Teams. Auch Europameister Jochen Hahn vertraut auf Kögel.

Kögel engagiert sich an der Seite des Castrol-Teams Hahn Racing ab der kommenden Saison in der FIA European Truck Racing Championship. Die  FIA European Truck Racing Championship ist die höchste europäische Klasse des Truck-Rennsports. Mit dem dem Europameister aus Altensteig vereinbarte Kögel, der drittgrößte Trailerhersteller Europas, kürzlich eine enge und langfristige Zusammenarbeit. Das Team erhält von Kögel einen Drehschemelanhänger sowie zwei komplett auf die Bedürfnisse des Castrol-Teams zugeschnittene Kofferwechselbrücken.

Vielseitig einsetzbare Kofferwechselbrücken

Die robusten Kofferwechselbrücken helfen dem CastrolTeam, die Logistik- und Repräsentationsaufgaben der Rennsaison optimal zu meistern. Eine der Wechselbrücken dient als Transport- und Lagerlösung für den Catering-Bereich. Die zweite Kofferwechselbrücke steht dem Serviceteam als Lager für Ersatzteile zur Verfügung. Außerdem  beherbergt sie einen abgetrennten Büro- beziehungsweise Ruheraum für den Europameister Jochen Hahn, der voll und ganz auf Kögel vertraut. Die an den Wechselbrücken angebrachten Stufenleitern stammen von der Günzburger Steigtechnik GmbH.

Mit Kögel zum Sport-Erfolg

Üblicherweise dienen Kofferfahrzeuge von Kögel europaweit Speditionen, n. Sie kommen vor allem beim Transport empfindlicher Güter zum Einsatz, bei denen der Schutz der Ladung vor Umwelteinflüssen oder Diebstahlschutz wichtig ist. Aber auch im Sport ist Kögel der richtige Partner. „Wir sind stolz darauf, mit Kögel einen weiteren namhaften Partner in unserem Team begrüßen zu dürfen“, sagt Jochen Hahn, amtierender Europameister und Fahrer des Castrol-Teams Hahn Racing. „Gerade wir als Privatteam sind auf solche strategisch wichtigen Partnerschaften angewiesen. Sie sind sowohl auf technischer Seite als auch im Marketing von entscheidender Bedeutung für unseren weiteren Erfolg.“„Um auch künftig zu den Topteams zu gehören, sind Partnerschaften wie mit Kögel einfach unerlässlich“, ergänzt Teamchef Conny Hahn.

Auf beste Qualität gesetzt

„Die Zusammenarbeit mit dem Castrol-Team Hahn Racing bietet perfekte Bedingungen, unsere Trailer europaweit allen Truck-Fans in einem passenden Umfeld zu präsentieren“, sagt Eva-Maria Pohl, Leiterin Marketing bei Kögel. „Wir freuen uns natürlich sehr, dass der amtierende Europameister Jochen Hahn nicht nur bei seinem Renn-Truck, sondern auch bei seinen Trailern auf beste Qualität setzt.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema