B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Die neue Doppelspitze will Allgaier in eine „neue Liga der Logistik“ führen
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Interview

Die neue Doppelspitze will Allgaier in eine „neue Liga der Logistik“ führen

Die neue Doppelspitze der Allgaier GmbH: Frank Bolz (rechts) und Frank Weber (links).
Die neue Doppelspitze der Allgaier GmbH: Frank Bolz (rechts) und Frank Weber (links). Foto: Allgaier GmbH

Seit kurzem verstärkt Frank Weber die Geschäftsführung der Allgaier GmbH und bildet mit Frank Bolz eine Doppelspitze. Wie das Duo die Herausforderungen der Logistikbranche gemeinsam meistern will, erklären sie im Interview.

B4BSCHWABEN.de: Herr Bolz, bislang haben sie die Allgaier GmbH allein geführt. Warum gibt es jetzt eine Doppelspitze?

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Frank Bolz: Die Entscheidung haben Frank Weber und ich gemeinsam getroffen. Schlussendlich war es eine strategische Entscheidung. Denn wir wollen gemeinsam die Synergien im Unternehmen zukünftig besser herauszuarbeiten und weiterzuentwickeln.

Das heißt, Sie haben beide verschiedene Aufgabenfelder, in denen Sie agieren?

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Frank Bolz: Die Aufgaben, die Geschäftsführer haben, sind in unserem Unternehmen nicht aufgeteilt. Denn wir sind davon überzeugt, dass wir ohne Schnittstellen und durch Transparenz, mit unserer Leistungsfähigkeit und Flexibilität sowohl unseren MitarbeiterInnen als auch unseren Kunden einen Mehrwert bieten können und werden.

In welche Richtung lenken Sie Allgaier in den nächsten Jahren?

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Frank Weber: Der Logistikmarkt, also auch die Bereiche Transport, Industriemontage und Exportverpackungen, ist weiterhin ein Wachstumsmarkt. Somit ist genügend Marktpotential für eine Weiterentwicklung der Vielfalt in Logistik von Allgaier vorhanden.

Potential ist das eine. Dennoch machen steigende Spritkosten der Logistikbranche zu schaffen.

Frank Weber: Der gesamte Wirtschaftsmarkt ist zur Zeit ja sehr beweglich. Und genau deshalb lohnt sich das Geschäft auch, weil Allgaier, weil wir, an dieser Bewegung teilnehmen können. Jede Bewegung, jede Marktveränderung bietet uns auch die Chance neue Wege zu erschließen.

Chancen gehen aber auch mit Herausforderungen Hand in Hand. Welchen muss sich Allgaier stellen?

Frank Bolz: Durch die Verschmelzung unserer 13 unabhängigen Gesellschaften ist es uns gelungen EIN Unternehmen, die Allgaier GmbH, zu schaffen. Gleichzeitig wurde damit auch der Startpunkt gesetzt, sich den eigentlichen Werten, des Gründers Konrad Allgaier, wie etwa „der Mensch steht im Mittelpunkt“, „nachhaltiges Wachstum“, um ein nur ein paar davon zu nennen, wieder mehr zu verpflichten. Diese zu konkretisieren ist mitunter herausfordernd.

Herr Weber, was bedeutet die neue Position ganz persönlich für Sie?

Frank Weber: Für die Familie Allgaier bedeutet dies einen enormen Schub an Professionalisierung in der Breite und in der Zukunft die Möglichkeit der Implementierung der 3. Generation der Unternehmerfamilie. So können wir in unserer Verantwortung dem Unternehmen und gleichzeitig auch den Mitarbeitern und der Familie Allgaier Sicherheit bieten und die Zukunft gestalten.

 Herr Weber, worauf freuen Sie sich in der Zusammenarbeit mit Herrn Bolz am meisten?

Frank Weber: Frank Bolz und ich haben in den vergangenen Jahren viele Gespräche geführt. In diesen Gesprächen entstand nach und nach eine gemeinsame Vision. Die daraus entstandenen strategischen Überlegungen gilt es jetzt auf unserer Wertebasis umzusetzen. Für mich war die Entscheidung für Allgaier eine klare Entscheidung, weil ich in Allgaier ein Unternehmen mit einem sehr spannenden Portfolio und mit sehr viel Potential für die Zukunft sehe. Ich freue mich sehr auf die vielen interessanten Gespräche, die ich mit unseren bestehenden Kunden und auch mit unseren Neukunden zur Weiterentwicklung unserer neuen Logistikhalle in Günzburg führen darf. Und ich freue mich darauf die Allgaier GmbH durch stetiges, nachhaltiges Wachstum in eine neue Liga in der Logistik zu führen.

Artikel zum gleichen Thema