Auszeichnung

Bendl aus Günzburg als familienfreundlich ausgezeichnet

Als familienfreundliches Unternehmen erhielt das Bauunternehmen Bendl vom Regionalmarketing Günzburg GbR erneut die Auszeichnung „Beruf und Familie 2021-2023“ verliehen.

Bereits zum dritten Mal in Folge hat sich die bayerisch-schwäbische Firma Bendl dem Wettbewerb „Beruf & Familie“ gestellt – dieser wird vom Regionalmarketing Günzburg ausgerichtet. Gemeinsam mit weiteren 18 Unternehmen aus dem Landkreis Günzburg wurde das Unternehmen in der virtuellen Preisverleihung am 3. März 2021 für die familienfreundlichen Maßnahmen ausgezeichnet und darf bis 2023 das begehrte Siegel als ausgezeichneter Arbeitgeber tragen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Berufstätigkeit von Müttern soll gefördert werden

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf spielt in der „Familien- und Kinderregion“ Günzburg eine bedeutende Rolle. Das zeigt sich durch das Familienportal „kids&company“ und die Mitgliedschaft im Familienpakt Bayern sowie durch den Wettbewerb „Beruf und Familie“. Hier begegnen sich Familienunternehmen und Mitarbeiterfamilien. Die Region Günzburg möchte durch das Angebot für Kinderbetreuung auf der einen Seite die Berufstätigkeit von Müttern fördern. Auf der anderen Seite wird aber auch eine väterorientierte Personalarbeit angestrebt und sowohl Karriereplanung als auch Unternehmenskultur so familienfreundlich wie möglich gestaltet. Die familienorientierte Personalführung ist im Landkreis somit ausgesprochen lobenswert und zukunftsweisend.

Die Bedeutung von Familie für das Unternehmen bendl

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Seit über 75 Jahren ist Bendl ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Hier stehe der Mensch im Mittelpunkt des Handelns. Nur Menschen, die täglich aufs Neue gerne und motiviert zur Arbeit kommen, können gute Leistungen und gute Ergebnisse erzielen, betont das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Laut Bendl müsse für ein erfülltes Leben der Beruf mit dem Privaten harmonieren. Nur dann seien Mitarbeiter ausgeglichen und glücklich.

Auch die Baubranche ist von der Corona-Krise betroffen. Stefan Weißenhorner, Geschäftsführer des Bauunternehmen Bendl aus Günzburg, blickt mit seinem Unternehmen trotzdem positiv in die Zukunft, hat er uns in einem Interview letztes Jahr verraten.

Gründung im Jahr 1945

Das Bauunternehmen hat sich vor allem auf den Schlüsselfertigbau spezialisiert, bietet aber beispielsweise auch Renovierungen an, plant Außenanlagen und führt Kanalisierungen durch. Das inhabergeführte Familienunternehmen verfügt über einen Hauptsitz in Günzburg, unterhält aber auch die Schwestergesellschaft bendl HTS in Sebnitz, Sachsen.

Das mittelständische Unternehmen wurde 1945 gegründet. Am Standort Günzburg sind mehr als 140 Mitarbeiter beschäftigt, wovon alleine 40 in der Verwaltung arbeiten. Während der 73-jährigen Firmengeschichte konnten bereits über 330 Ausbildungsverträge geschlossen werden. 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von fast 30 Millionen Euro.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

Bendl aus Günzburg als familienfreundlich ausgezeichnet

Als familienfreundliches Unternehmen erhielt das Bauunternehmen Bendl vom Regionalmarketing Günzburg GbR erneut die Auszeichnung „Beruf und Familie 2021-2023“ verliehen.

Bereits zum dritten Mal in Folge hat sich die bayerisch-schwäbische Firma Bendl dem Wettbewerb „Beruf & Familie“ gestellt – dieser wird vom Regionalmarketing Günzburg ausgerichtet. Gemeinsam mit weiteren 18 Unternehmen aus dem Landkreis Günzburg wurde das Unternehmen in der virtuellen Preisverleihung am 3. März 2021 für die familienfreundlichen Maßnahmen ausgezeichnet und darf bis 2023 das begehrte Siegel als ausgezeichneter Arbeitgeber tragen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Berufstätigkeit von Müttern soll gefördert werden

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf spielt in der „Familien- und Kinderregion“ Günzburg eine bedeutende Rolle. Das zeigt sich durch das Familienportal „kids&company“ und die Mitgliedschaft im Familienpakt Bayern sowie durch den Wettbewerb „Beruf und Familie“. Hier begegnen sich Familienunternehmen und Mitarbeiterfamilien. Die Region Günzburg möchte durch das Angebot für Kinderbetreuung auf der einen Seite die Berufstätigkeit von Müttern fördern. Auf der anderen Seite wird aber auch eine väterorientierte Personalarbeit angestrebt und sowohl Karriereplanung als auch Unternehmenskultur so familienfreundlich wie möglich gestaltet. Die familienorientierte Personalführung ist im Landkreis somit ausgesprochen lobenswert und zukunftsweisend.

Die Bedeutung von Familie für das Unternehmen bendl

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Seit über 75 Jahren ist Bendl ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Hier stehe der Mensch im Mittelpunkt des Handelns. Nur Menschen, die täglich aufs Neue gerne und motiviert zur Arbeit kommen, können gute Leistungen und gute Ergebnisse erzielen, betont das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Laut Bendl müsse für ein erfülltes Leben der Beruf mit dem Privaten harmonieren. Nur dann seien Mitarbeiter ausgeglichen und glücklich.

Auch die Baubranche ist von der Corona-Krise betroffen. Stefan Weißenhorner, Geschäftsführer des Bauunternehmen Bendl aus Günzburg, blickt mit seinem Unternehmen trotzdem positiv in die Zukunft, hat er uns in einem Interview letztes Jahr verraten.

Gründung im Jahr 1945

Das Bauunternehmen hat sich vor allem auf den Schlüsselfertigbau spezialisiert, bietet aber beispielsweise auch Renovierungen an, plant Außenanlagen und führt Kanalisierungen durch. Das inhabergeführte Familienunternehmen verfügt über einen Hauptsitz in Günzburg, unterhält aber auch die Schwestergesellschaft bendl HTS in Sebnitz, Sachsen.

Das mittelständische Unternehmen wurde 1945 gegründet. Am Standort Günzburg sind mehr als 140 Mitarbeiter beschäftigt, wovon alleine 40 in der Verwaltung arbeiten. Während der 73-jährigen Firmengeschichte konnten bereits über 330 Ausbildungsverträge geschlossen werden. 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von fast 30 Millionen Euro.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben