AL-KO KOBER SE

AL-KO THERM GmbH: 25 Jahre Absaugtechnik

Die Firma AL-KO feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Na, dann mal: Prost und zum Wohle! Foto: Alexandra H./pixelio.de

Die AL-KO THERM GmbH feiert ihr 25-jähriges Firmenbestehen. In Bayerisch-Schwaben hat sich das Unternehmen bereits einen Namen gemacht. Bei AL-KO trotzdem kein Grund sich auszuruhen.

Seit nunmehr 25 Jahren ist das bayerisch-schwäbische Unternehmen bekannt im Bereich der Absaugtechnik. Trotzdem ruht sich die AL-KO THERM GmbH nicht auf ihren bisherigen Erfolgen aus. Mit voller Innovationskraft voraus, sticht die AL-KO los auf See.

AL-KO THERM seit 1988 bekannt

Angefangen hat die Geschichte der AL-KO THERM im Jahr 1988. Damals allerdings noch unter dem Namen „AL-KO ENTSORGUNGSGERÄTE- UND SYSTEME GmbH“. Nach der Vorstellung der ersten frei programmierbaren Absauganlage machte sich AL-KO einen Namen. Schon ein Jahr später wurde die Innovation mit dem Innovationspreis des Bayerischen Wirtschaftsministeriums ausgezeichnet.

1995 ist AL-KO von Kötz nach Jettingen

1995 folgten dann die Eingliederung die AL-KO THERM GmbH und der Umzug von Kötz nach Jettingen-Scheppach. Die darauf folgenden Jahre waren geprägt durch zahlreiche neue Entwicklungen und durch Steigerung des Produktsortiments. Die Geräte der AL-KO Absaugtechnik sind vielseitig einsetzbar. So lassen sich mit ihnen nicht nur Holzspäne absaugen, sondern auch Farbnebel oder Metallspäne. Nicht zuletzt aufgrund besagter Vielseitigkeit gehärt die AL-KO Therm GmbH zu den bekannten Anbietern in Sachen Absaug-Technologie.

Firmen-Jubiläum von AL-KO gibt Anlass zum Feiern

Grund genug um das diesjährige Firmenjubiläum ausgiebig zu würdigen und zu feiern. In diesem Jahr standen deswegen einige Veranstaltungen ganz im Zeichen dieser Erfolgsgeschichte. Mitunter war die AL-KO THERM GmbH mit einem Stand auf der Messe LIGNA in Hannover vertreten. Die Messe gilt als einer der wichtigsten Branchen-Treffpunkte der holzverarbeitenden Industrie. Auch eine Händler-Tagung Ende Oktober wurde im AL-KO Kundencenter in Kötz abgehalten. Im Rahmen der Tagung informierten sich rund 30 Händler aus ganz Deutschland und Europa über Neuheiten aus dem Hause AL-KO.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben