Renommierte Auszeichnung

AL-KO Gardentech-Tochter gewinnt Supplier-Award

Masport, der neuseeländischer Marktführer bei BBQ-Grills und Tochter von AL-KO Gardentech hat den renommierten “BBQ Supplier of the Year “ Award von Harvey Norman gewonnen. Das Unternehmen überzeugte in den Bereichen Service, Support und Produktleistung.

Harvey Norman ist ein in Australien ansässiger, multinationaler Einzelhändler für große Haushaltswaren und zählt zu den führenden Unternehmen seiner Art. Masport, seit der Übernahme im vergangenen Jahr Teil von AL-KO Gardentech, konnte mit seinen exzellenten Ergebnissen bei Service, Support und Produktleistung überzeugen. So wurde das Unternehmen zum “BBQ Supplier of the Year” gekürt.

„Wir werden uns nicht auf diesem Erfolg ausruhen“

„Der Gewinn ist eine Bestätigung für die Arbeit des gesamten Teams. Ob Vertrieb, Marketing, Kundenservice – alle haben zu diesem grandiosen Erfolg beigetragen. Wir werden uns darauf aber nicht ausruhen, sondern mit noch mehr Motivation unsere Kunden zufriedenstellen“, so Dr. Wolfgang Hergeth Geschäftsführer von AL-KO Gardentech und COO der AL-KO Kober SE. Die Masport-Gasgrills werden auch in Deutschland vertrieben. Der Verkauf läuft über den AL-KO Gartentech-Online-Shop sowie den AL-KO Gartentech Outlet in Leipheim.

AL-KO Gardentech übernimmt Masport

Die deutsche AL-KO Gardentech wird hat den neuseeländischen Garten- & Outdoor-Gerätehersteller Masport im letzten Jahr übernommen. Über die finanziellen Rahmenbedingungen wurde Stillschweigen vereinbart. „Es freut uns, mit Masport eine der stärksten Gartengeräte-Marken jenseits des Atlantiks in die AL-KO Group zu holen. Die Investition ist eindeutig ein Signal für eine starke Zukunft von AL-KO Gardentech“, so Stefan Kober, CEO der AL-KO Kober SE, im vergangenen Jahr. Durch die antizyklischen Gartensaisons sollen sowohl Umsatzwachstum als auch Profitabilität weiter angekurbelt und somit die positive Entwicklung der letzten Jahre fortgesetzt werden.

„Ein starkes Duo auf dem weltweiten Gartentechnik-Markt“

„AL-KO Gardentech und Masport werden ein starkes Duo auf dem weltweiten Gartentechnik-Markt bilden. Es freut mich, dass wir nun unter dem Dach einer modernen, aus Unternehmertradition gewachsenen Gruppe unsere erfreuliche Entwicklung vorantreiben und unseren Kunden weiterhin erstklassige, innovative Produkte bieten können. Die Übernahme ist ein Beweis für herausragende Arbeit, die wir in einem unveränderten Team fortsetzen werden“, freute sich Steve Hughes, Managing Director bei Masport, über die Übernahme.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Renommierte Auszeichnung

AL-KO Gardentech-Tochter gewinnt Supplier-Award

Masport, der neuseeländischer Marktführer bei BBQ-Grills und Tochter von AL-KO Gardentech hat den renommierten “BBQ Supplier of the Year “ Award von Harvey Norman gewonnen. Das Unternehmen überzeugte in den Bereichen Service, Support und Produktleistung.

Harvey Norman ist ein in Australien ansässiger, multinationaler Einzelhändler für große Haushaltswaren und zählt zu den führenden Unternehmen seiner Art. Masport, seit der Übernahme im vergangenen Jahr Teil von AL-KO Gardentech, konnte mit seinen exzellenten Ergebnissen bei Service, Support und Produktleistung überzeugen. So wurde das Unternehmen zum “BBQ Supplier of the Year” gekürt.

„Wir werden uns nicht auf diesem Erfolg ausruhen“

„Der Gewinn ist eine Bestätigung für die Arbeit des gesamten Teams. Ob Vertrieb, Marketing, Kundenservice – alle haben zu diesem grandiosen Erfolg beigetragen. Wir werden uns darauf aber nicht ausruhen, sondern mit noch mehr Motivation unsere Kunden zufriedenstellen“, so Dr. Wolfgang Hergeth Geschäftsführer von AL-KO Gardentech und COO der AL-KO Kober SE. Die Masport-Gasgrills werden auch in Deutschland vertrieben. Der Verkauf läuft über den AL-KO Gartentech-Online-Shop sowie den AL-KO Gartentech Outlet in Leipheim.

AL-KO Gardentech übernimmt Masport

Die deutsche AL-KO Gardentech wird hat den neuseeländischen Garten- & Outdoor-Gerätehersteller Masport im letzten Jahr übernommen. Über die finanziellen Rahmenbedingungen wurde Stillschweigen vereinbart. „Es freut uns, mit Masport eine der stärksten Gartengeräte-Marken jenseits des Atlantiks in die AL-KO Group zu holen. Die Investition ist eindeutig ein Signal für eine starke Zukunft von AL-KO Gardentech“, so Stefan Kober, CEO der AL-KO Kober SE, im vergangenen Jahr. Durch die antizyklischen Gartensaisons sollen sowohl Umsatzwachstum als auch Profitabilität weiter angekurbelt und somit die positive Entwicklung der letzten Jahre fortgesetzt werden.

„Ein starkes Duo auf dem weltweiten Gartentechnik-Markt“

„AL-KO Gardentech und Masport werden ein starkes Duo auf dem weltweiten Gartentechnik-Markt bilden. Es freut mich, dass wir nun unter dem Dach einer modernen, aus Unternehmertradition gewachsenen Gruppe unsere erfreuliche Entwicklung vorantreiben und unseren Kunden weiterhin erstklassige, innovative Produkte bieten können. Die Übernahme ist ein Beweis für herausragende Arbeit, die wir in einem unveränderten Team fortsetzen werden“, freute sich Steve Hughes, Managing Director bei Masport, über die Übernahme.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben