B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
A8-Ausbau schreitet voran: Neue Sperrungen notwendig
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
PANSUEVIA GmbH & Co. KG

A8-Ausbau schreitet voran: Neue Sperrungen notwendig

Ausfahrt Adelsried. Foto: lagom - Fotolia.com
Ausfahrt Adelsried. Foto: lagom - Fotolia.com

Seit 2011 wird die A8 zwischen dem Autobahnkreuz Ulm-Elchingen und der Anschlussstelle Augsburg West ausgebaut. Einige Streckenabschnitte sind schon so gut wie fertig gestellt, der Ausbau schreitet zügig voran und der Zeitplan kann eingehalten werden. Für die nächsten Maßnahmen sind einige Sperrungen notwendig.

von Sandra Hinzmann, Online-Redaktion

58 Kilometer beträgt der Streckenabschnitt zwischen Ulm-Elchingen und Augsburg West. 17 Kilometer wurden bereits erfolgreich auf sechs Spuren ausgebaut, die weiteren 41 Kilometer sollen bis September 2015 fertig gestellt sein. Das 410 Millionen teure Bauprojekt liegt voll im Zeitplan – zum Glück für die PANSUEVIA GmbH & Co. KG, die die Konzession für den Betriebsdienst auf der A8 erhalten hat. Denn wird der vertraglich festgehaltene Zeitplan nicht eingehalten, drohen hohe Vertragsstrafen.

Ausfahrt Adelsried vorübergehend gesperrt

Aktuell wird an den Strecken um Adelsried, Limbach bei Burgau sowie zwischen Zusmarshausen und Burgau die Fahrbahndecke asphaltiert. Ab September sind die Strecken mit einer Gesamtlänge von 20 Kilometern dann durchgängig auf drei Spuren befahrbar. Je nach Wetterlage sollen diese Arbeiten bis Mitte Juli fertig gestellt sein. Zur Durchführung dieser Arbeiten ist es notwendig, die Ausfahrt der Anschlussstelle Adelsried von der Bundesautobahn ins untergeordnete Wegenetz zu sperren. Daher wird die Ausfahrt von Freitag, 13. Juni, um 20 Uhr bis Montag, 16. Juni, um 5 Uhr gesperrt. Während der Sperrung steht die Ausfahrt der Anschlussstelle Adelsried in Fahrtrichtung München nicht zur Verfügung. Der Zubringer zur A8 in Richtung München ist hiervon nicht betroffen und steht während der Arbeiten ohne Unterbrechungen zur Verfügung.

Umleitung U43 über Zusmarshausen eingerichtet

Die Verkehrsteilnehmer, die an der Anschlussstelle Adelsried die A8 verlassen möchten, werden an der Anschlussstelle Zusmarshausen ausgeleitet und können dort über die ausgeschilderte Umleitung, über das untergeordnete Wegenetz, nach Adelsried fahren. Für die Umleitung des Verkehrs ist es vorgesehen, die bestehende Bedarfsumleitung der A8 zu nutzen, welche mit „U43“ beschildert ist. PANSUEVIA weist darauf hin, dass arbeits- und baustofftechnisch bedingte Arbeitspausen wie das Auskühlen des Asphalts erforderlich werden, an denen nicht sichtbar vor Ort gearbeitet werden kann. Für Rückfragen steht der technische Geschäftsführer der PANSUEVIA, Gianluca  Beraldo, unter der 08225-30769-10 zur Verfügung.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema