LEGOLAND Deutschland Freizeitpark GmbH

15 Jahre LEGOLAND: Tourismusmagnet mit Parkneuheit

LEGOLAND Deutschland feiert 2017 sein 15-jähriges Bestehen. Foto: LEGOLAND Deutschland

Nächstes Jahr steht im LEGOLAND Deutschland Resort ein großes Jubiläum an: Der Freizeitpark wird 15 Jahre alt. Zu diesem Anlass plant das LEGOLAND die Eröffnung des neuen Themenbereichs LEGO NINJAGO World. Der neue Bereich ist die größte Einzelinvestition des Parks seit der Eröffnung im Jahr 2002.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Zum Saisonstart am 1. April 2017 öffnet der Günzburger Touristenmagnet die Tore des neuen Themenbereichs. Die LEGO NINJAGO World hat insgesamt eine Fläche von knapp 7.000 Quadratmetern mit zahlreichen neuen Attraktionen. Der Höhepunkt des neuen Bereichs ist ein interaktives 4D-Fahrgeschäft.

Rund 500.000 LEGO-Steine im neuen Themenbereich

„Eine komplett neue Themenwelt zu unserem 15-jährigen Parkjubiläum. Was könnte es Schöneres geben? Vor allem die Attraktion LEGO NINJAGO The Ride ist unvergleichlich. Familien erleben durch die in Deutschland einmalige Handgesten-Technik eine ganz neue Art von 4D-Fahrspaß, der hervorragend zu unserem interaktiven Parkkonzept passt“, freut sich LEGOLAND-Geschäftsführer Martin Kring. Rund 500.000 LEGO-Steine werden im Themenbereich verbaut.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

LEGOLAND auf Weltrekordjagd

Erst kürzlich kamen im neuen Weltrekord des Parks noch mehr LEGO-Steine zum Einsatz. Über eine halbe Million handelsüblicher LEGO-Steine wurden in dem 35,47 Meter hohen LEGO-Turm verbaut. Insgesamt durfte der Weltrekordversuch nicht länger als sieben Tage dauern. In dieser Zeit konnten Besucher LEGO-Module zusammenbauen, die dann mit Hilfe eines Krans auf den Turm gesetzt wurden.

Rekord-Stein wiegt über 1,5 Tonnen

Doch das ist nicht der einzige Weltrekord im LEGOLAND Deutschland. Im Mai letzten Jahres stellte der Freizeitpark den größten LEGO-Stein der Welt fertig. In nur zwei Wochen haben die Besucher auch hier über eine halbe Million LEGO-Steine verbaut. Der Rekord-Stein misst 6,53 Meter Länge, 3,26 Meter Breite und 2,23 Meter Höhe. Wie auch der LEGO-Turm bringt der LEGO-Stein ein Gewicht von 1,5 Tonnen auf die Waage.

Feriendorf LEGOLAND kann 2.090 Gäste pro Nacht beherbergen

Nicht nur die Saison 2017 wird Neuerungen im Park bringen. Auch die laufende Saison 2016 ist mit Neuheiten gestartet. Denn im April eröffnete das LEGOLAND eine neue Drachenburg im Feriendorf. Sie komplettiert den bestehenden Burgenkomplex gemeinsam mit der Königs- und Ritterburg. Zusätzlich wurden 25 neue Campingfässer gebaut. Damit hat das LEGOLAND Feriendorf eine Gesamtkapazität für 2.090 Gästen pro Nacht.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
LEGOLAND Deutschland Freizeitpark GmbH

15 Jahre LEGOLAND: Tourismusmagnet mit Parkneuheit

LEGOLAND Deutschland feiert 2017 sein 15-jähriges Bestehen. Foto: LEGOLAND Deutschland

Nächstes Jahr steht im LEGOLAND Deutschland Resort ein großes Jubiläum an: Der Freizeitpark wird 15 Jahre alt. Zu diesem Anlass plant das LEGOLAND die Eröffnung des neuen Themenbereichs LEGO NINJAGO World. Der neue Bereich ist die größte Einzelinvestition des Parks seit der Eröffnung im Jahr 2002.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Zum Saisonstart am 1. April 2017 öffnet der Günzburger Touristenmagnet die Tore des neuen Themenbereichs. Die LEGO NINJAGO World hat insgesamt eine Fläche von knapp 7.000 Quadratmetern mit zahlreichen neuen Attraktionen. Der Höhepunkt des neuen Bereichs ist ein interaktives 4D-Fahrgeschäft.

Rund 500.000 LEGO-Steine im neuen Themenbereich

„Eine komplett neue Themenwelt zu unserem 15-jährigen Parkjubiläum. Was könnte es Schöneres geben? Vor allem die Attraktion LEGO NINJAGO The Ride ist unvergleichlich. Familien erleben durch die in Deutschland einmalige Handgesten-Technik eine ganz neue Art von 4D-Fahrspaß, der hervorragend zu unserem interaktiven Parkkonzept passt“, freut sich LEGOLAND-Geschäftsführer Martin Kring. Rund 500.000 LEGO-Steine werden im Themenbereich verbaut.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

LEGOLAND auf Weltrekordjagd

Erst kürzlich kamen im neuen Weltrekord des Parks noch mehr LEGO-Steine zum Einsatz. Über eine halbe Million handelsüblicher LEGO-Steine wurden in dem 35,47 Meter hohen LEGO-Turm verbaut. Insgesamt durfte der Weltrekordversuch nicht länger als sieben Tage dauern. In dieser Zeit konnten Besucher LEGO-Module zusammenbauen, die dann mit Hilfe eines Krans auf den Turm gesetzt wurden.

Rekord-Stein wiegt über 1,5 Tonnen

Doch das ist nicht der einzige Weltrekord im LEGOLAND Deutschland. Im Mai letzten Jahres stellte der Freizeitpark den größten LEGO-Stein der Welt fertig. In nur zwei Wochen haben die Besucher auch hier über eine halbe Million LEGO-Steine verbaut. Der Rekord-Stein misst 6,53 Meter Länge, 3,26 Meter Breite und 2,23 Meter Höhe. Wie auch der LEGO-Turm bringt der LEGO-Stein ein Gewicht von 1,5 Tonnen auf die Waage.

Feriendorf LEGOLAND kann 2.090 Gäste pro Nacht beherbergen

Nicht nur die Saison 2017 wird Neuerungen im Park bringen. Auch die laufende Saison 2016 ist mit Neuheiten gestartet. Denn im April eröffnete das LEGOLAND eine neue Drachenburg im Feriendorf. Sie komplettiert den bestehenden Burgenkomplex gemeinsam mit der Königs- und Ritterburg. Zusätzlich wurden 25 neue Campingfässer gebaut. Damit hat das LEGOLAND Feriendorf eine Gesamtkapazität für 2.090 Gästen pro Nacht.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben