/ 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Oettinger als „Schwalbenfreundlich“ ausgezeichnet
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Artenschutz

Oettinger als „Schwalbenfreundlich“ ausgezeichnet

 PM_OeTTINGER_Schwalbenfreundliche Brauerei_2022
Die Mitarbeitdenden der Bauerei Oettinger freuen sich über die gefieferten Gäste. Bild: Oettinger.
Von Ellen Köhler

Am Stammsitz der Oettinger Brauerei in Oettingen sind Schwalben willkommene Untermieter, die man jedes Jahr wieder begrüßt. Nun wurde die Brauerei offiziell vom Landesbund für Vogelschutz e.V. als „Schwalbenfreundliches Haus“ ausgezeichnet. Über die Gründe für diese Auszeichnung.

Mit diesem Prädikat setzt die Brauereigruppe ein Zeichen für den Artenschutz. Da es immer weniger Insekten gibt und durch die zunehmende Versiegelung des Bodens Lehmpfützen verschwinden, die als Grundbaustein für ihre Nester dienen, geht die Schwalbenpopulation stetig zurück.


Bau einer Trennwand zum Schutz der Vögel

Darum ist es besonders wichtig, den Flugkünstlern geeignete Nistmöglichkeiten zu bieten. Bei Oettinger hat man dafür sogar in eine Baumaßnahme investiert: Nachdem die ersten Schwalben für den Nestbau einen Lagerraum der Brauerei erwählt hatten, wurde dort eine Trennwand errichtet, um sie nicht zu stören. Damit die Vögel jederzeit ungehindert zu ihren Nestern und hinaus gelangen, denken alle daran, dass die Fenster nicht geschlossen werden dürfen.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Personalabteilung übernimmt Patenschaft

Ein besonderes Anliegen der Personalabteilung: Sie hat die Patenschaft für die Schwalbenfamilien übernommen. Allzu lange sind die Vögel aber nicht zu Gast: Sie kommen im April aus ihren Winterquartieren in Afrika, verbringen den Sommer bei uns und ziehen spätestens im September wieder in wärmere Gefilde.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Nachhaltigkeit steht im Fokus

Der Schutz von Klima und Umwelt liegt Brauerei-Chefin Pia Kollmar seit jeher am Herzen: „Im Sinne des nachhaltigen Wirtschaftens ist es uns wichtig, der Natur etwas zurückzugeben. Wir freuen uns sehr, dass wir zum Schutz vom Aussterben bedrohter Tierarten wie den Schwalben beitragen können und sind sehr stolz auf die Auszeichnung.“


Die Nachhaltigkeitsstrategie von Oettinger

Artenschutz ist Teil der umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie der Oettinger Brauerei. Diese basiert auf den 17 SDGs der Vereinten Nationen und umfasst auf ökologischer, ökonomischer und sozialer Ebene unter anderem die Reduktion von Treibhausgasemissionen, die Nutzung erneuerbarer Energien, E-Mobilität, Nachhaltigkeit in der Belegschaft sowie die gezielte Förderung von Frauen. Seit mehr als 15 Jahren beteiligt sich die Oettinger Brauerei am Umwelt- und Klimapakt Bayern.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema