B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Oberbürgermeister verabschiedet Raumpflegerin
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Nördlingen

Oberbürgermeister verabschiedet Raumpflegerin

 Armin Romano, Karl Stempfle, Gertrud Nagel, Oberbürgermeister Hermann Faul, Foto: Stadt Nördlingen

Nach über 37 Jahren zuverlässiger Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Nördlingen, hat sich Gertrud Nagel den Ruhestand verdient. Jetzt wurde die Raumpflegerin im Kindergarten „Marienhöhe“ von Nördlingens Oberbürgermeister Hermann Faul verabschiedet.

„Sie haben seit 1975 als Raumpflegerin im Kindergarten „Marienhöhe“ viele Wechsel in der Leitung der Kindertagesstätte ebenso miterlebt, wie viele bauliche Maßnahmen und Veränderungen. Sie haben stets im Jahreskreis neben ihren vielfältigen Verpflichtungen als Raumpflegerin im Kindergarten eben auch aufgrund der Lage an der Marienhöhe viele Arbeitsdienste beim Laubrechen, Schneeräumen, etc. erledigt. Dafür und für Ihre treuen, fast vier jahrzehntelangen Dienste gebührt Ihnen Dank und Anerkennung. Persönlich wünsche ich Ihnen für Ihren Ruhestand Gesundheit und Gottes Segen“, bedankte sich Oberbürgermeister Hermann Faul bei Gertrud Nagel. Außerdem überreichte er Frau Nagel ein kleines Präsent bei der kurzen Verabschiedungszeremonie in seinem Amtszimmer.

Artikel zum gleichen Thema