B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
OB dankt für viele Jahre im Dienste Nördlingens Stadt Nördlingen
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Nördlingen

OB dankt für viele Jahre im Dienste Nördlingens Stadt Nördlingen

v. l.: Karl Stempfle, Armin Romano, Friedrich Förschner, Georgine Volk u. Oberbürgermeister Hermann Faul, Foto: Stadt Nördlingen

Zwei Mitarbeiter der Stadt Nördlingen würdigte Oberbürgermeister Faul nun für ihr langjähriges Engagement – und verabschiedete die beiden Angestellten in ihren wohlverdienten Ruhestand.

Nördlingens Oberbürgermeister Hermann Faul verabschiedete nun im Rahmen eines Empfangs langjährige Mitarbeiter der Stadt Nördlingen: Bereits seit 1. Juli 1988 war Friedrich Förschner als Gemeindediener und vermessungsamtlicher Mitarbeiter im Stadtteil Löpsingen tätig. Zusätzlich hatte er im Jahr 1993 beim Schulverband Löpsingen die Aufgabe des Hausmeisters im Schulgebäude in Löpsingen übernommen. Nach dem Erreichen der Regelaltersrente wurde Förschner als Gemeindediener im Stadtteil Löpsingen weiter beschäftigt. Nun schied er jedoch endgültig aus dem langjährigen Dienst bei der Stadt Nördlingen aus.

OB Faul würdigt langjähriges Engagement

Oberbürgermeister Hermann Faul würdigte das große Engagement, den Einsatz und die vielfältigen Tätigkeiten, die Friedrich Förschner als Hausmeister und Gemeindediener im Stadtteil Löpsingen, gerade im Schulgebäude und für die Dorfgemeinschaft, geleistet hat.

Langjährige Mitarbeiterin wird verbschiedet

Auch Georgine Volk war seit 1994 in der Schule Löpsingen als Raumpflegerin beschäftigt. Oberbürgermeister Faul dankte ihr ebenso wie Friedrich Förschner herzlich für ihre geleisteten Dienste und überreichte den ausgeschiedenen Mitarbeitern mit den besten Wünschen für den weiteren Lebensweg ein kleines Präsent.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema