B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Nördlinger Mess´ startet am Wochenende Stadt Nördlingen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Nördlingen

Nördlinger Mess´ startet am Wochenende Stadt Nördlingen

 Die Nördlinger Mess´ steht in den Startlöchern, Foto: Große Kreisstadt Nördlingen

Am kommenden Wochenende startet in Nörlingen das Volksfest der Superlative. „Os gond en Mess“, Die Nördlinger Mess´ ist Nordschwabens größtes Volksfest.

Die Nördlinger Mess´ blickt auf eine lange Geschichte zurück: 1219 wurde die Nördlinger Mess´ zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die zehntägige „Pfingstmesse“ war im Mittelalter eine der bedeutendsten Handelsmessen Oberdeutschlands. Und sie hat nichts von ihrer Attraktivität verloren. Mehrere 100.000 Besucher kommen alljährlich zum Volksfest nach Nördlingen. Neben einem attraktiven Jahrmarktsrummel mit Top-Attraktionen und Weltneuheiten, wird das Volksfest mit über 150 Marktständen zum „Größten Kaufhaus unter freiem Himmel“. Attraktive Biergärten, ein 6.000-Personen-Festzelt und weitere Zelte laden die Besucher zur Geselligkeit ein.

Eine Tradition die verbindet

Gleichzeitig mit der Nördlinger Mess´ findet die „Rieser Verbraucherausstellung“ in den Ankerhallen und dem Freigelände auf der Kaiserwiese statt und das schon seit über 20 Jahren. Stets über 120.000 Besucher können sich bei freiem Eintritt über die Leistungsfähigkeit von Industrie, Gewerbe und Handel informieren. Annähernd 100 Firmen stellen auf über 3.500 Quadratmeter aus.

Die Nördlinger Mess

Die 1219 zum ersten Mal urkundlich erwähnte Mess´ war bis zum Jahre 1963 in der Innenstadt. Zum achtundvierzigsten Male ist nun der Festplatz auf der Kaiserwiese ihr Gelände. Jahrhunderte sind seit der ersten Mess´ ins Land gezogen. Unzählige Menschen haben die Mess´ besucht, haben sich von dem einzigartigen Flair verzaubern lassen – sind dem Charme der Mess´ erlegen. In den letzten Jahrzehnten hat ein Wandel stattgefunden. Die Elektronik hat Einzug gehalten, der Computer steuert. Aber auch das Alte, Bewährte ist heute noch fast unverändert vorzufinden. Diese Mischung macht’s! Für alle Gruppierungen unserer Gesellschaft, für jeden Einzelnen hat die Mess´ etwas parat. Sie zählt zu den Top Veranstaltungen bayernweit und kann sich sogar gegen „Mega-Events“ durchsetzen. Die Nördlinger Mess´ beginnt am Samstag, 9. Juni 2012 um 14:00 Uhr mit dem großen Festumzug durch die Altstadt und anschließendem Bieranstich im Festzelt. Über 70 Gruppen und annähernd 2.000 Teilnehmer ziehen in einem farbenfrohen Festzug zur Kaiserwiese, dem traditionellen Jahrmarktsgelände. Ein weiterer Höhepunkt steht dann am Donnerstag, 14. Juni 2012 auf dem Programm. Nach Einbruch der Dunkelheit wird das große Riesen-Brillant-Hochfeuerwerk den nächtlichen Himmel erleuchten. Traditionell endet die Mess` nach 10 Tagen, am so genannten „Herrenmontag“, also am 18. Juni 2012.

Artikel zum gleichen Thema