B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Neue Infomagazine über Berufe in MINT und Sozialwesen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Agentur für Arbeit Donauwörth

Neue Infomagazine über Berufe in MINT und Sozialwesen

 Screenshot MINT for you, Quelle: www.planet-beruf.de

Ab Februar gibt es das neue Heft von planet-beruf.de, einer Medienkombination der Bundesagentur für Arbeit im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Donauwörth. Es informiert über geschlechteruntypische Berufe.

In sozialen Berufen und in vielen Berufen rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) werden Fachkräfte benötigt. Gleichzeitig fehlen im sozialen Bereich Männer, in MINT Frauen. Die Magazine sollen den Blick von Jungen und Mädchen auf geschlechteruntypische Berufe lenken.

„MINT for you“

Die MINT-Ausbildungsberufe bieten gute Zukunfts-Aussichten. Das gilt auch für Mädchen. Das Magazin „MINT for you“ stellt dazu weibliche Auszubildende zum Beispiel zur Industrie-Mechanikerin oder Milchtechnologin vor. Sie erklären, wie sie in diesen Berufen ganz alltägliche Dinge entwickeln und herstellen. In „MINT for you“ lernen Mädchen auch die guten Aufstiegs- und Verdienst-Möglichkeiten in MINT-Berufen kennen.

„SOZIAL for you“

Junge Menschen werden in sozialen Berufen gesucht – das gilt auch für Männer! Denn die Nachfrage an Fachkräften im Gesundheits- und Pflegebereich steigt. Das Magazin „SOZIAL for you“ erleichtert diesen Schritt. Hier berichten zum Beispiel angehende Kinderpfleger und Altenpfleger aus ihrem Berufsalltag. Jungen erfahren, welche Aufgaben sie in diesen Berufen erwarten und wie man sich nach der Ausbildung weiterbilden kann.

Wo gibt es die Hefte?

Kostenlose Einzelexemplare sind beim BIZ der Agentur für Arbeit Donauwörth, Zirgesheimer Str. 9 erhältlich. Das Magazin ist Teil der Medienkombination der Bundesagentur für Arbeit und auch zu finden unter: www.planet-beruf.de

Artikel zum gleichen Thema