B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Ist ihr Arbeitsplatz gesund? AOK Donauwörth Technologie Centrum Westbayern
AOK Donauwörth/Technologie Centrum Westbayern

Ist ihr Arbeitsplatz gesund? AOK Donauwörth Technologie Centrum Westbayern

Ein ergonomischer Arbeitsplatz beugt beispielsweise Nacken und Rückenschmerzen vor, Symbolbild Quelle: fotolia.de
Ein ergonomischer Arbeitsplatz beugt beispielsweise Nacken und Rückenschmerzen vor, Symbolbild Quelle: fotolia.de

Fördern Sie an Ihrem Arbeitsplatz ihre Gesundheit oder schädigt der eigenen Arbeitsplatz diese eher? Wie einfach es ist, täglich etwas für seine Gesundheit zu tun, auch am eigenen Arbeitsplatz, zeigt der Fachvortrag „Ergonomie am Arbeitsplatz – Gesundheit für die wir täglich etwas tun können“ in Donauwörth.

Das Technologie Centrum Westbayern und die AOK Donauwörth setzen sich für die richtige Ergonomie am Arbeitsplatz ein. Gemeinsam bieten sie einen Vortrag zum Thema „Ergonomie am Arbeitsplatz – Gesundheit für die wir täglich etwas tun können“ am Montag, 12.11.2012 um 18.00 Uhr in der AOK Direktion Donauwörth, Obermayerstraße 6 an.

Ein ergonomischer Arbeitsplatz ist Einstellungssache

Viele von uns sitzen zu lange an den Büroarbeitsplätzen und vor allem am Computer. Die Folgen:  Verspannungen der Muskulatur, Wirbelsäulenbeschwerden, RIS-Syndrom, dem sogenannten Maus- oder Tennisarm, Kopfschmerzen oder Ermüdung der Augen. Dabei ist es so einfach etwas dagegen zu unternehmen. Wer seinen Arbeitsplatz ergonomisch einrichtet der fördert die eigene Gesundheit und schädigt diese nicht. Ein ergonomischer Arbeitsplatz ist häufig „Einstellungssache“. Das heißt, es gibt viele Maßnahmen, die man selber durchführen kann, z.B. die Anordnung von Schreibtisch und Bildschirm, Stuhl und Sitzhaltung, Raum- und Arbeitsplatzbeleuchtung oder die Körperhaltung beim Arbeiten mit dem Notebook.

Den eigenen Arbeitsplatz mit anderen Augen sehen

Wie man seinen Arbeitsplatz ergonomisch richtig einrichtet verrät Referentin Marion Putzer von Büro In Form aus Bad Abbach. Sie lädt interessierte Teilnehmer dazu ein, Ihren Arbeitsplatz mit anderen Augen zu sehen und sich inspirieren zu lassen, kleine, effektive Veränderungen vorzunehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte Teilnehmer melden sich bitte unter anmeldung(at)tcw-donau-ries.de an. Weitere Informationen, Seminare und Veranstaltungen im Internet unter www.tcw-donau-ries.de.

Artikel zum gleichen Thema