B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Grenzebach übernimmt Patenschaft für Sponsorenlauf
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Grenzebach Maschinenbau GmbH

Grenzebach übernimmt Patenschaft für Sponsorenlauf

Grenzbach unterstützt Schüler bei der Verwirklichung eines Beachvolleyballfelds. Foto: Grenzbach Maschinen GmbH

Drei P-Seminare des Gymnasiums Donauwörth wollen den Bau eines Beachvolleyballplatzes am Sportgelände Donauwörth verwirklichen. Für die Finanzierung organisieren die Schüler verschiedene Aktionen. Dazu gehört auch ein Sponsorenlauf, für den die Grenzebach Maschinenbau GmbH die Patenschaft übernimmt.

von Konrad Dreyer, Online-Redaktion

Seminarübergreifend haben sich in diesem Jahr die Schüler aus drei P-Seminaren ein gemeinsames Ziel gesetzt, das sie seit Monaten mit viel Engagement verfolgen: Am Sportgelände Donauwörth soll ein Beachvolleyballplatz entstehen.

Schüler wollen das Projekt durch verschiedene Aktionen finanzieren

Die Kosten für den Beachvolleyballplatz werden im fünfstelligen Eurobereich liegen. Um die nötigen Gelder aufzubringen wird es unterschiedliche Aktionen geben, die die Schüler organisieren. So findet am 10. und am 11. Juli ein Schülerlauf statt. Eltern, Freunde und Verwandte sind aufgerufen, die Schüler zu unterstützen. Pro gelaufene Runde wird dabei ein gewisser Geldbetrag gespendet. Darüber hinaus wurden den Firmen aus der Region unterschiedliche Sponsorenpakete angeboten.

Grenzebach Maschinenbau GmbH übernimmt Patenschaft

Die Grenzebach Maschinenbau GmbH, ein Hightech-Unternehmen aus Hamlar, hat die Patenschaft für den Sponsorenlauf übernommen. „Bei diesem Seminar müssen die Schüler den Überblick über Budget und Termine behalten. Sie lernen dabei, größere Projekte zu planen und zu leiten“, erklärt Peter Marcinkowski, Personalleiter bei Grenzebach. Der Schüler Christian Seel freut sich über die Partnerschaft: „Wir haben uns die Planung und Organisation am Anfang wesentlich einfacher vorgestellt und sind froh über die Unterstützung durch Grenzebach.“

Projekt ist eine große Herausforderung für die Schüler

Betreuungslehrer Robert Gleich ergänzt: „Die Schüler müssen nicht nur über ihren Teilbereich den Überblick bewahren. Vielmehr müssen sie seminarübergreifend zusammenarbeiten und kommen dabei durchaus an ihre Grenzen. Aber wir sind stolz, dass wir den Anstoß für ein langfristiges Projekt gegeben haben und dass der Beachvolleyballplatz auch künftigen Schülern zur Verfügung stehen wird.“

Über Grenzebach:

Die Grenzebach Maschinenbau GmbH ist Spezialist in der Materialfluss- und Verfahrenstechnologie. Sie beliefert weltweit Konzerne der Glas- und Baustoffindustrie mit hoch spezialisierten Produktionsanlagen und Steuerungssystemen. Weitere wichtige Anwendungsgebiete finden sich in der Chemie- und Nahrungsmittelindustrie sowie im Furnierholz- und Airportbereich. In den letzten Jahren hat sich zudem die Entwicklung von Anlagen für die Fertigung von Solarpanels als weiteres wichtiges Standbein etabliert.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema