B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Donauwörther dürfen sich in Konversion einbringen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Donauwörth

Donauwörther dürfen sich in Konversion einbringen

 Die Donauwörther können ihre Stadt aktiv mitgestalten. Foto: Aisano - GNUFDL

Im Rahmen des Städtebauförderprogramms wird auch Donauwörth einer Konversion unterzogen. Die Alfred-Delp-Kaserne wird einigen Baumaßnahmen unterzogen. Die Bürger und Bürgerinnen können jedoch auch ihre Ideen für die Bauplanung einbringen. 

Die Meinung ihrer Einwohner ist der Stadt Donauwörth wichtig. Aus diesem Grund sollen sie aktiv an der Neugestaltung der Alfred-Delp-Kaserne teilnehmen. Dafür findet eine Bürgerwerkstatt statt, bei der sich die Donauwörther einbringen können. Bereits am 21. Juni 2013 ab 18 Uhr können die Donauwörther Bürger und Bürgerinnen ihre Ideen zur Konversion der Kaserne in den Planungsprozess mit einbringen.

 

Besichtigung des Kasernengeländes

Projektsteuerer Dr. Hans-Peter Dürsch und Dr. Marie-Therese Krings-Heckemeier werden den Abend moderieren und für sämtliche Fragen offen stehen. Oberbürgermeister Armin Neudert wird den Besuchern einen Einblick liefern, was bisher im Rahmen der Konversion geschehen ist. Am selben Tag findet um 9 Uhr vormittags eine Besichtigung des Kasernengeländes statt, an dem sich Interessierte einen Eindruck vom Gelände verschaffen können. Die Führung übernehmen Bürgermeister Jörg Fischer sowie Stabs­feldwebel Jörg Lehmann von der Bundes­wehr. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Eingang des Kasernengeländes. 

Artikel zum gleichen Thema