Verbrauchermesse in Donauwörth

DONAURIES Ausstellung startet mit 350 Ausstellern

Die Aufbauarbeiten sind in vollem Gange. Foto: Messe- und Ausstellungsorganisation Josef Werner Schmid GmbH
Die Aufbauarbeiten für die 17. DONAURIES Ausstellung sind in vollem Gange. Mehr als 350 Aussteller nutzen die fünftägige Veranstaltung, um sich in 13 Hallen im Stauferpark sowie dem Freigelände vorzustellen.

Die Verbraucherausstellung findet vom 6. bis 10. September in Donauwörth statt. Themenschwerpunkte sind unter anderem Gesundheit, Garten, Bauen und Wohnen, Sport, Freizeit, Automobil, E-Mobilität und Tourismus. Die Organisatoren erwarten rund 50.000 Besucher an fünf Messetagen. 

LEW und erdgas schwaben stellen aus

Mit dabei ist auch die Augsburger Lechwerke AG (LEW). Der Energieversorger widmet sich dabei verstärkt dem Thema E-Mobility. Die Besucher haben so die Gelegenheit, sich über das Thema zu informieren sowie verschiedene Fahrzeuge wie Elektroautos, E-Bikes und E-Scooter zu testen. Auch erdgas schwaben legt seinen Messefokus auf Elektromobilität. Am erdgas schwaben-Messestand erfahren die Besucher alles zum Fahren mit Strom und CNG (Compressed Natural Gas oder Erdgas) sowie über alle aktuellen Fördermöglichkeiten für das Fahren der Zukunft. Darüber hinaus können die Besucher am Stand einen Blick auf den Audi A3 Sportback g-tron werfen. Der erste Audi mit CNG-Antrieb erreicht 200 Stundenkilometer.

Donau-Ries Kliniken informieren zu Pflege im Alter und Geburtshilfe

Ebenso auf der Ausstellung vertreten ist die Geburtshilfe im Donau-Ries Klinikum in Donauwörth und in Nördlingen. Am Stand in der Halle D, stehen Hebammen und Schwestern der Geburtshilfe der Donau-Ries Kliniken mit Rat und Tat zur Seite. Auch die Pflege im Alter wird Thema auf der DONAURIES Ausstellung sein. Denn zu dem Kommunalunternehmen Donau-Ries Kliniken mit drei Krankenhäusern in Donauwörth, Nördlingen und Oettingen gehören auch vier Seniorenheime. Diese sind in Nördlingen, Rain am Lech, Wemding und Monheim.

Schwerpunktthemen Bauen und Garten

Beim Schwerpunktthema Bauen liegt der Fokus auf dem intelligenten Wohnen. So bietet die Vernetzung und Digitalisierung von Licht, Heizung und Elektrogeräten im Haushalt Schutz und Komfort und spart zusätzlich Energie. Wer sich neben dem Hausbau auch über den Garten informieren möchte, wird beim Kreisverband der Gartenbauvereine fündig. Daneben ist auch der Kreisverband der Imker auf der DONAURIES Ausstellung vertreten. Außerdem nutzen die Mitglieder des Jagdverbandes die Ausstellung, um über Aufgaben, Nutzen und Werte der Jagd zu informieren.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben